Bin ich der einzige der einen Fetisch für Große Hunde hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich gibt es auch Große die nicht sabbern, sogar riesige. Meine Bekannte hat eine irische Wolfshündin, die tröppelt höchstens wenn man ihr Leberwurst vor die Nase hält...aber dann sabbert so ziemlich jeder Hund^^ Alles was eine feste, geschlossene Schnauze ohne Hängelefzen hat ist normalerweise auch dicht.

Ich weiß nicht wo bei dir "groß" anfängt, ich bin mit meiner Weißen Schweizer Schäferhündin völlig zufrieden (61cm, 34kg), die passt auch morgens noch mit ins Bett ohne das einer rausgekuschelt wird^^ Sie zu halten ist manchmal nicht einfach, wenn sie partout nicht will (z.B. wenn sie sich erschreckt) wehe ich mit meinen 72 kg hinterher wie das Fähnchen im Winde, Erziehung ist also sehr wichtig - wenn ein Minihund volle Kanne zieht kann man gegenhalten aber wenn da entschlossene 30kg und mehr am anderen Ende der Leine hängen wirds ungemütlich.

Es sitzen leider viele große Hunde in den Tierheimen, oft schon zumindest zum Teil erzogen, wenn du dich gut informiert hast kannst du ja dort mal schauen ob noch Helfer gebraucht werden um ein wenig praktische Erfahrung zu sammeln. Vielleicht findest du auf dem Wege auch den für dich perfekten sanften Riesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du das Wort "Fetisch" in einem falschen Zusammenhang verwendest.

Nein, du bist nicht der einzige der lieber große Hunde mag.

(M)Ein Berner Sennenhund gehört auch zu den großen Hunden. Er hat eine Schulterhöhe von 70 cm und sabbert nicht. Es stimmt aber, dass die meisten Großhunderassen zum Sabbern neigen.

Erzogen werden muss jeder Hund aber bei großen Hunden ist es noch viel wichtiger da man mit diesen immer Vorurteilen gegenübersteht.

Man muss sich manches mal ein dickes Fell zulegen um ruhig zu bleiben.

Auf der anderen Seite gibt es diejenigen, die nur den großen "Schmusehund" sehen und mit ausgestreckten Händen auf den Hund zugestürmt kommen. Das sind die schlimmsten Situationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dir ganz sicher das du ein Fetisch hast? 

Fetisch Bedeutung "ein Gegenstand, der jmdn. in sexuelle Erregung versetzt"

Hört sich etwas Verrückt an. 

Oder willst du nur sagen das du große Rassen magst. Nicht jeder große Hund ist auch sanftmütig. Kommt immer auf die Erziehung, Sozialisierung und auf den Charakter des Hundes an. 

Auch sabbern nicht alle mittelgroßen bis großen Rassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaaJoker888
24.08.2016, 18:22

Haha meine eher Vorliebe aber man kann seine Frage ja nicht korrigieren was soll das??

0

Das ist auch meine Einstellung: man muss einen Hund streicheln können, ohne sich dafür bücken zu müssen.

Haben jahrelang amerikanische Langhaarcollies gezüchtet und die würden durchaus auf deine Beschreibung passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was hat das jetzt mit einem Fetisch zu tun?

https://de.wikipedia.org/wiki/Fetischismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
24.08.2016, 11:48

Ergänzung meiner Antwort um zu einer sachlichen Basis zurückzufinden:

Sicher meinst Du "einen Faible haben".

Bitte benutze in Zukunft Fremdwörter nur dann, wenn Du auch ihre Bedeutung genau kennst. Sonst könnte das nämlich zu ziemlich peinlichen Missverständnissen führen.

3

Ich vermute mal, dass du eine Vorliebe und keinen Fetisch hast. 

In meiner Kindheit sind die Hunde quasi "mitgewachsen". Später kamen dann noch "Zwerge" dazu. Zeitweise hatten wir auch beide Extremen (Chihuahua 17cm und Dogge 74cm). Ich persönlich bevorzuge kleinere Hunde, weil ich sie praktischer finde. Die Dogge meiner Eltern würde z.B. nicht in mein Auto passen und ich könnte sie im Ernstfall auch nicht tragen. 

Allerdings war die Größe für mich nie ausschlaggebend. Ich habe die Hunde gewählt, die charakterlich zu uns gepasst haben. Auch wenn sie optisch überhaupt nicht mein Fall sind ^^ 

Definiere "große" Hunde. Bei dem einem fängt "groß" bei 50, bei anderen bei 60 oder erst bei 70cm an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schätzeken, in dem Zusammenhang von Fetisch zu reden, ist ein wenig seltsam. Du hegst ja wohl eher keine sexuellen Beziehungen zu denen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaaJoker888
24.08.2016, 18:23

Meinte eher Vorliebe aber man darf seine Fragen ja nicht korrigieren auf dieser Seite 

0

Falls du vorhast, dir einen großen Hund zu holen um sexuelle Handlungen daran vorzunehmen, bitte ich Dich eindringlich, das zu lassen. Das ist extreme Tierquälerei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaaJoker888
24.08.2016, 18:28

Alter ist ja ekelhaft warum geht man nicht davon aus dass ich das falsche Wort benutzt habe 

0

Was möchtest Du wissen?