Bewerbungsschreiben um ein EQ Praktikum?

1 Antwort

Es wäre besser, wenn du direkt begründest warum du genau in DIESE Filiale willst/was du dir dort erhoffst (nettes Team? abwechslungsreiche Tätigkeit?usw) statt deine Qualifaktionen aufzuführen.

Was für ein Betrieb/Aufgabenfeld wäre es denn?

1

Es ist in der Postbank als Kauffrau für Büromangement

0
19
@xXToffiefeeXx

Ah ok, ja dann lies dir am besten mal durch, als was sich die Postbank selbstbeschreibt, du könntest zum beispiel einfließen lassen, dass dir diese als Toparbeitgeber bekannt ist und du dir dort erhofftst einen abwechslungsreichen Einblick in die Tätigkeit zu erhalten.

0

Bewerbung Ausbildung kann man das Anschreiben so schreiben?

Hallo liebe Community,

Kann man das folgende so schreiben oder ist das schon zu schleimig?

Bewerbung um eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrter Herr Mustermann,

Ihre Anzeige auf Ihrer Hompage hat mich nicht angesprochen-Ihre Anzeige hat mich elektrisiert. Denn Ihre Anzeige ist übersichtlich, kurz und informationsreich. Eigentlich kennen wir uns schon lange den ich bin in Ihrem Unternehmen seit 6 Jahren Kundin. Deshalb bewerbe ich mich um einen Ausbildungplatz zur Kauffrau in Einzelhandel.

Ich gehe auf die Humboldtoberschule in Musterhausen und besuche die neunte Klasse, welche ich voraussichtlich im Juli 2019 mit dem Hauptschulabschluss verlassen werde.

Über den Beruf der Kauffrau im Einzelhandel konnte ich bei Damenmoden Tally Weijl und Müller Drogeriemarkt bereits viele Eindrücke sammeln. Ich entschied mich für Ihre Filiale, um meine Ideen kreativ einzubringen, Sie ein großes Sortiment und ein angenehmes Kundenklima haben. Der Umgang mit Kunden, die Beratung, der Verkauf und die Warenpräsentation interessieren mich sehr.

Zu meinen Stärken gehören Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Belastbarkeit. Außerdem bin ich hilfsbereit, ordentlich und teamfähig. Durch meine im Praktikum erworben Kenntnisse kann ich die Anforderungen gut meistern.

Wollen Sie den Menschen kennen lernen, die hinter diesen Zeilen steht? Dann freue ich mich auf Ihr Ticket zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Die Praktikumseinschätzungen, Zertifikate/Urkunden

Für Verbesserungsvorschläge bin ich gerne offen . Danke

...zur Frage

Bewerbung um einen Praktikum im Rahmen der EQ?

Ich weiß es nicht,ob ich die Bewerbung richtig geschrieben habe oder nicht :(

...zur Frage

Aushilfe Bewerbungsschreiben kontrollieren... Danke?

Bewerbung um einen Aushilfsplatz im Bereich: Bankett

Sehr geehrte ....

durch Ihre Internetanzeige habe ich erfahren, dass Sie zurzeit Aushilfen suchen. Gern möchte ich mich Ihnen als freundliche Unterstützung für Ihr Team vorstellen.

Ich habe die zweijährige ....( Fachoberschule ) in Richtung Wirtschaft und Verwaltung in .... besucht. Am 30.06.2015 habe ich meine Fachhochschulreife erfolgreich erhalten. Da ich im Herbst in eine Uni gehen werde, würde ich gerne etwas Taschengeld verdienen wollen.

Bei meiner Arbeit an einer Rewe Filiale konnte ich bereits erste Erfahrungen im Bereich der Arbeitswelt sammeln. Hierbei habe ich festgestellt, dass der freundliche Umgang mit Kunden eine meiner größten Stärken ist.

Des Weiteren habe ich im Jahre 2011 im Hotel .... ein Praktikum in den Bereichen: Küche, Service (Restaurant), Housekeeping absolviert. Mir hat es viel Freude bereitet in Ihrem Hotel zu arbeiten.

Ich würde mich auf eine Rückmeldung sehr freuen um Ihr Team bald unterstützen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Könnt ihr mir bei mein Anschreiben behilflich sein?

Ich will mich in einer Ausbildung als Friseurin bewerben und wollte fragen ob ihr mir behilflich sein könnt, was ich noch besser machen könnte.

Sehr geehrte (…),

mein Ziel ist es, einen Beruf zu erlernen, bei dem ich meine Interessen am Umgang mit Menschen, meine Begeisterung für Mode und meine Neigung zu kreativer, handwerklicher Arbeit verbinden kann. Mit großem Interesse habe ich Ihr Inserat in der „JOBBÖRSE“ gelesen und bewerbe mich hiermit um den Ausbildungsplatz zum Friseur.

2005-2011 besuchte ich die Gesamtschule und habe dort mein Hauptschulabschluss mit gutem Erfolg bestanden.

Vor kurzem habe ich für sechs Monate ein Praktikum beim Friseursalon „TÜV NORD“ in Dortmund absolviert und konnte dort erste Eindrücke in diesen Ausbildungsberuf gewinnen.Neben dem Empfang der Kunden, vorbereitenden Tätigkeiten wie dem Kämmen und Waschen der Haare oder Haare schneiden durfte ich am Übungskopf Dauerwellen legen und abwickeln, Farben auftragen sowie Hochsteck- und Fönfrisuren ausprobieren. Durch das Praktikum habe ich gemerkt, dass ich eine Sehr hohe Motivation und Interesse an dem Frisörberuf erreichen konnte.

Ich konnte unter Beweis stellen, dass ich mir übertragene Aufgaben sorgfältig, gewissenhaft und zügig erledige, strikt nach Anweisung, eigenständig und teamorientiert arbeite und über eine rasche Auffassungsgabe sowie handwerkliches Geschick verfüge. Der persönliche Umgang mit Menschen bereitet mir große Freude und meine offene, freundliche und zuvorkommende Art macht es mir leicht, neue Kontakte zu knüpfen.

Mein Umfeld schätzt meine Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft, ich gelte als verschwiegen, zuverlässig und verantwortungsbewusst. Meine persönlichen Stärken sehe ich in meiner Geduld und Ausdauer, meiner Konzentrationsfähigkeit und meiner Zielstrebigkeit. Ich bringe ein lebhaftes Interesse an Mode und Trends mit, bin experimentierfreudig und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Sehr viel Wert lege ich auf ein gepflegtes und ansprechendes Erscheinungsbild, auf gute Umgangsformen sowie auf Pünktlichkeit.

Ich freue mich sehr, wenn Sie mir Gelegenheit geben, Sie während eines Probearbeitens oder eines vorausgehenden Praktikums von meiner Motivation und meiner Lernbereitschaft zu überzeugen und sehe Ihrer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch mit großer Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen,

...zur Frage

Bewerbungsschreiben Rechtsanwaltsfachangestellte bitte einmal überprüfen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie unter www.arbeitsagentur.de erfahren habe, möchten Sie ab dem 01.09.2013 eine/n Auszubildende/n einstellen. Da ich meine berufliche Laufbahn sehr gerne in Ihrer Kanzlei starten würde, bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsfachangestellte.

Im Juni dieses Jahres habe ich die Bertha-von-Suttner Realschule in Köln Vogelsang mit der Fachoberschulreife und einem gerundetem Durchschnitt von 2,6 verlassen. Zu meinen Lieblingsfächern gehörte Mathematik und Deutsch.

Wie Sie aus meinem Lebenslauf entnehmen können, hatte ich die Möglichkeit zwei Praktika zu absolvieren, bei denen ich mir erste Einblicke in die Arbeitswelt verschaffen konnte und meine ersten Erfahrungen mit dem Umgang von Kunden sammeln durfte.

Ich bin ein zuverlässiger und organisierter Mensch. Ich arbeite gerne alleine kann aber dennoch gut in Team arbeiten. In der deutschen Rechtschreibung bin ich mir ziemlich sicher und Erfahrungen mit Excel, Word und Powerpoint habe ich ebenfalls. Ich arbeite gerne am Computer und bin sehr gerne in Kontakt mit Menschen, Freundlichkeit und Pünktlichkeit können Sie bei mir als selbstverständlich voraussetzen. Ich habe mich über den Beruf der Rechtsanwaltsfachangestellten sehr gut informiert und Sie können sich sicher sein, dass dieser Beruf meinen Fähigkeiten und Interessen genau zuspricht.

Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mich zu einem persönlichem Vorstellungsgespräch einladen, außerdem stehe ich für ein Praktikum im Voraus stehe gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Verbesserungsvorschläge :) ?

...zur Frage

Ist mein Anschreiben zur Gesundheitspflegerin so gut?

Ich hab das Anschreiben schon meinen Freunden gesendet, aber die meisten sind glaube ich nicht ganz ehrlich gewesen/haben es nur ganz kurz überflogen. Es würde mir enorm helfen, wenn jemand mal richtig Kritik übt! Also haltet euch nicht zurück :D

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich in meinem FSJ einen genaueren Einblick in den Berufszweig der Gesundheits- und Krankenpflegerin bekommen konnte, möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen bewerben. Besonders Ihr Betrieb ist mir aufgrund des Willkommenstreffens zwischen den FSJlern des (Name Krankenhaus) und den Auszubildenden der (Name 2. Krankenhaus) im Gedächtnis geblieben. Hierbei hob Herr XY in seinem Vortrag unter anderem die vielen Fachbereiche Ihres Hauses hervor, die mich sehr interessieren würden, insbesondere die Unfallchirugie. Auch konnte ich erste Eindrücke Ihrer Einrichtung und des Teams sammeln, die alle sehr positiv waren.

Nach meinem Abitur war ich mir noch unsicher, in welche berufliche Richtung es einmal gehen soll, weshalb ich als Alternative ein soziales Jahr wählte. Zunächst entschied ich mich hier für das Aufgabenfeld der Gesundheits- und Krankenpflegerin, da ich in meinem damaligem Praktikum im Altenheim meine Freude am Umgang mit Menschen erkannte. Nach ein paar Monaten konnte ich so für mich feststellen, dass ich diesen Beruf auch in Zukunft anstreben möchte.

Im Krankenhausalltag arbeitet man stets im Team und man muss sich darauf verlassen können, dass ich meine Arbeit sorgfältig und gewissenhaft erledige, auch, wenn ich mich mal alleine einer neuen Situation stellen muss. Hier sehe ich es als meine Aufgabe, dem Patienten so gut es geht zu helfen, ohne meine eigenen Fähigkeiten zu überschätzen, weshalb ich mich als verantwortungsbewusst und zuverlässig beschreiben würde. Als meine größte Stärke würde ich jedoch meine Hilfsbereitschaft nennen, die letztendlich ausschlaggebend für meine Berufswahl war. Nach meiner Ausbildung möchte ich dazu in der Lage sein, Menschen in ihrer schwierigen Zeit beistehen zu können und ihnen einen schnellen Weg zur Genesung zu ermöglichen.

Für ein weiterführendes Gespräch, bei dem Sie sich von meiner Qualifikation überzeugen können, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Antwort und verbleibe bis dahin,

mit freundlichen Grüßen

Name

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?