BEWEIS FÜR GOTTES EXISTENZ?!

Support

Liebe/r NEMESIS95,

bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als sehr unhöflich.

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

36 Antworten

Dass es keine Beweise für die Existenz eines Gottes gibt scheitert an vielen Dingen. Eines, was ich sehr einleuchtend finde, ist der mangelnde Beweis, dass Bewusstsein etwas anderes ist, als physikalische Prozesse. Daher gibt es auch keine Beweise für jedwede Art metaphysischen Bewusstseins: Seelen, Geister, Gespenster, Engel, Dämonen, Gottheiten.

Was bei einem Monotheistischen Gott noch dazu kommt ist, dass er allämchtig ist. Dafür gibt es verschiedene Definitionen, aber der Kern davon ist, dass seine logisch möglichen Fähigkeiten, etwas zu beeinflussen, von maximaler Anzahl sind, während seine Abhängigkeit von anderen Dingen so gering, wie logisch möglich ist. Z.b. wäre ein Wesen, das unser Universum erschaffen hat, aber selbst in einem Universum lebt, kein Gott. Und so eine Allmacht zu beweisen ist praktisch unmöglich.

junge mercedesml hat recht das kann alles kein zufall sein man denk doch mal nach der freie wille ist eine sünde von der mann bestrafft wird wenn man nachdem freien willen sich wieder an gott klammert nur weil man was fehlerhaftes gemacht hat!!! versteht ihr ?? man kann durchs leben schlendern sünden begehren und glauben das man alles im griff hat ist aber net so jeder macht fehler und gerade die menschen die sowas machen klammern sich an gott und glauben das er ihn hilft vielleicht wird er das machen aber im meisten falle wird man bestrafft weil man so viele sünden gemacht hat im freienwille >:(

Warum sollte man das in den Dreck ziehen lassen? Und Antworten wie die von kampy sind noch harmlos, da gibts andere Kaliber. Ich möchte einfach nur traumtochter ergänzen und sagen das du auf dein Gewissen hören solltest. Wenn es dir als absurd erscheint wenn Leute meinen sie wüssten genau das da nichts weiter ist, dann ist das auch absurd. Und diesen Leuten ist niemand Rechenschaft schuldig. Menschen glauben an Gott weil es ihnen hilft mit sich selbst ins Reine zu kommen, weil es ihnen hilft Schlechtigkeiten besser zu ertragen oder weil es ihnen hilft Probleme zu lösen. Was trifft auf dich zu?

Warum hat Gott Menschen gemacht?

Hallo, Ich frage mich zur Zeit warum Gott eigentlich Menschen gemacht hat. Was hatte er für einen Grund dafür Adam und Eva zu machen und dann ins Paradies zu setzen?

Damals hat Gott ja noch mit den Menschen geredet. Wollte er nur Aufmerksamkeit? Wollte Gott Gesellschaft? Hat er sich einsam gefühlt? Kann Gott sich überhaupt einsam fühlen?

In der Bibel steht man soll Gott mit ganzem Herzen lieben. Hat Gott nur Menschen gemacht, damit ihn jemand liebt? Oder braucht Gott gar keine Liebe? Und wenn Gott Liebe braucht, was passiert dann wenn er keine bekommt? Wird er traurig?

Oder hat Gott die Welt für uns erschaffen? Vielleicht damit wir die Möglichkeit auf ein schönes Leben haben? Aber es gibt doch mindestens genauso viel böses auf der Welt und so viele Leute haben/hatten ein schreckliches Leben (besonders früher im Mittelalter). Wenn er es für uns gemacht hätte, dann hätte er die Welt doch besser gemacht! Ich weiß schon, dass die Menschen eigentlich im Paradies, geblieben wären, wenn Eva nicht so dumm nicht so dumm gewesen wäre den Apfel zu essen. Aber Gott kann doch nicht die gesamte Menschheit dafür bestrafen!

Was glaubt ihr warum Gott das gemacht hat? Ich bin deshalb jetzt total verwirrt! Bitte helft mir! Er muss doch irgendeinen Grund dafür gehabt haben!

...zur Frage

Kann mir jemand erklären wie die Dreieinigkeit gemeint ist?

Im christlichen Glauben gibt es Gott Vater, Gott Sohn und Gott heiliger Geist. Dass Gott Vater und heiliger Geist ist verstehe ich noch, aber wie kann Jesus auch Gott sein, obwohl er der Sohn ist ? Er betet ja zu Gott, es wird auch gesagt, dass er zur Rechten von Gott sitzt und er weiß nicht wann die Welt untergeht. Ist Jesus Gott? Kann man zu Jesus beten oder sollte man nur durch Jesus beten? Und steht in der Bibel etwas von der Dreieinigkeit? Und falls Jesus nicht Gott ist, ist er dann ein zweiter Gott, weil er kann ja auch zu ziemlich alles?

Ich bin eigentlich schon immer Christ gewesen, aber ich zweifel oft, da viele Sachen keinen Sinn ergeben. Wie z.B. dass es eine Sünde ist schwul zu sein, aber Menschen werden ja schwul geboren. Ich weiß auch nicht.

...zur Frage

Warum sollte Jesus Gott anbeten, welchen Grund hätte er?

Jesus antwortete ihm und sprach: Es steht geschrieben: "Du sollst Gott, deinen HERRN, anbeten und ihm allein dienen." Lukas 4.8

2.Mose 20/2-3+5

Ich bin der Herr, dein Gott ...

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

Bete sie nicht an und diene ihnen nicht !“

und Jesus sagte

Johannes 20,17

Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater und meinem Gott und eurem Gott"

Jesus hat also einen Gott.

es gibt aber nur einen Gott, den Gott den Jesus hat , also Jesus seinen Gott ist auch unserer Gott. Jahwe

Jesus wurde zwar erhöht , ihm Wurde Herrschaft bis in alle Ewigkeit gegeben, aber Jesus hat einen Gott. Jesus hat einen Gott. Jesus hat nie von sich gesagt , ich bin GOTT

aber er hat einen Gott.

In Jesaja 45 ab Vers 5

. 5Ich bin der HERR, und sonst keiner mehr; kein Gott ist außer mir.

Was meinte Yahwe damit , wer ist dann Jesus ? der selbst einen Gott hat .

Dient er Yahwe?

...zur Frage

Ist Gott im Paradies vilt nicht so dominant wie es viele im irdischen Leben annehmen, befürchten sie, dass sie Gott im Himmel nur noch gehorchen müssen?

Denken sie, dass sie ihren freien Willen mit ihrem irdischen Lebensende verloren haben? Ist das der Grund warum sie von Gott nichts oder nichts mehr wissen wollen? Wird uns Gott im Himmel die eigentliche Freiheite erst geben und das unsere Einstellungen und Entscheidungen dort erst richtig verstanden werden können?

...zur Frage

Warum hat"Gott" uns so erschaffen?

Wenn es Gott gäbe, warum hat er Menschen dann so erschaffen, wie wir heute sind? Mir wurde oft gesagt dass es alles so seinen Grund habe und alles geplant ist und war. Es wurde mir auch in der Schule beigebracht, Gott sei gut und wolle nur das Beste für uns. Wieso bin ich (ich nehme mich nur als Beispiel) dann in einer Psychiatrie und geistig krank? Warum lässt Gott so etwas zu und unternimmt nichts? Ich habe selber an Gott geglaubt und mittlerweile nicht mehr denn, er hilft weder mir, noch den anderen hier oder die, die Hilfe noch nötiger haben. Wieso hat Gott uns dann so erschaffen oder kreiert oder wie man es auch nennen möchte?

...zur Frage

Glaubt ihr an Gott, Grund?

Antwort mit Begründung, bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?