Bestimmung von Vogelfedern?

pechschwarze Feder, ca. 20 cm lang, im Garten gefunden  - (Tiere, Natur, Vögel) kleine, grau-schwarze, zersauste, Feder, ca. 2,8 cm lang, vom Baum gefallen - (Tiere, Natur, Vögel) große, braune, graue, schwarze, gestreifte Feder, gefunden Wald(sommer),ca. 33cm - (Tiere, Natur, Vögel) große weiß,grau,schwarze Feder, ebenfalls im Sommer, im Wald ca. 30 cm - (Tiere, Natur, Vögel)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schwarze Feder könnte von einer Rabenkrähe sein.

Die 2te, da bin ich mir ziemlich sicher, ist von einer Ringeltaube/Stadttaube.

Die 3te Feder geht meiner Meinung nach Richtung Eule.

Die 4te könnte von einem Bussard/ Greifvogel sein.

Übrigens:

Deutlich muss ich darauf hinweisen, dass das Sammeln von geschützten Tieren (und dazu gehören alle europäischen Vogelarten), Teilen und Erzeugnissen davon, der Besitz und der Handel damit laut BNatSchG (§10 Abs.2 Nr.10) verboten ist. Diese dürfen nicht der Natur entnommen oder eingeführt werden oder in Besitz sein (§42 BNatSchG). Ausnahmen zu wissenschaftlichen Zwecken können von den Naturschutzbehörden erteilt werden (§43 BNatSchG).


ja so wie hätte ich auch geschrieben

0

Hi, Millionen von Ornithologen finden und archivieren Vogelfedern zur späteren Bestimmung; das Vorkommen vieler Arten, vor allem derjenigen mit extrem ausgeprägter Feindvermeidung (wie z. B. Auer- und Haselhuhn, Sperlings- und Rauhfußkauz etc.) kann über diese Methodik auch zeitversetzt sehr gut bestätigt werden, ohne diese Arten direkt nachweisen zu müssen...

Regelungen, die das Sammeln von Federn verbieten, wären m. E. als schwachsinnig einzustufen, solange die jeweiligen Arten nicht gestört oder belästigt werden. Und - die wirklichen Gefahren für unsere Vögel gehen nicht von den Federsammlern aus...  LG. 

0

Vielen Dank für die Antwort und die Rechtsbelehrung, (habe vergessen zu erwähnen, dass ich aus der Sicht eines Bekannten geschrieben habe, ich selber besitze diese Federn natürlich nicht), aber ich möchte mich auch SedOwl anschließen, falls die Regelung so besteht, sehe ich darin nur wenig Sinn. Und auch letzteres von SedOwl sehe ich genau so, habe neulich eine Dokumentation über Vogelgesang in der Stadt gesehen, wo ein Rentner dazu aufrief Singvögel möglichst schnell und effizient zu erschießen, damit endlich wieder Ruhe herrscht. 
In diesem Sinne, nochmals Danke und einen schönen Tag! :)

1

Es sollte nur eine Anmerkung am Rande sein da niemand dieses Verbot kennt. Wo kein Kläger da kein Richter. Ich denke niemand rennt zur nächsten Behörde um jmd. deswegen anzuschwärzen.

0

Hi, Haraldi2811,

1. Rabenkrähe (ggf. Saatkrähe, je nach Fundort),

2. unklar, nicht eindeutig zuordenbar (fehlender Vergleichsmaßstab), auf jeden Fall Brustgefieder eines Vogels in etwa Taubengröße), 

3. Waldkauz (ggf. Waldohreule, zur zweifelsfreien Bestimmung bräuchte ich ein Bild der gesamten Feder),

4. Mäusebussard (hier Obacht, wenn die Bänderung auf der Federrückseite durch den Schaft geht, dann möglicherweise auch Habicht / Sperber).

Liebe Grüße.

Hallo,

bin leider etwas spät dran - aber vielleicht hilft es ja noch jemandem: Die 3. Feder stammt ist eine Handschwinge und stammt von einem Europäischen Uhu (Bubo b. bubo) Die hier erwähnten Arten, Waldohreule und Waldkauz, sehen anders aus. Die Handschwingen der Waldohreule sind sandfarben und auf der Innenfahne nach unten hin weiß. Die des Waldkauzes variieren stark in der Farbe, sind aber meisten braun oder rötlich, mit weiß auf der äußeren Seite der Innenfahne. Nicht zu vergessen, dass ein großer Größenunterschied zwischen den Federn des Uhus und denen der Waldohreule/des Waldkauzes besteht. ;)

Viele Grüße

Stört den Vögeln Straßenlärm wenn man einen Niskasten aufhängen will?

Hallo,

Ichwollte mir vielleicht einen Nistkasten kaufen undin meinem Garten aufhängen! Doch der Garten (bzw. der Baum) wo ich den Nistkasten aufhängen will, steht nahe an einer Straße(Natürlich ist da noch ein Zaun zwischen und ein bisschen Beet). Aber stört der Straßenlärm die Vögel oder habe ich da garkeine Chance das dort welche nisten? Also es ist nicht unerträglich laut aber man hört es eben!

...zur Frage

Ist es erlaubt Federn zu sammeln?

Hi Ich sammle Vogel Federn und habe eine Frage kann man Federn in Deutschland sammeln als Hobby oder ist es illegal

...zur Frage

Das Weibche von meinen Zebrafinken dem fehlen einige Federn in der Halsgegend, muß ich mir Sorgen machen deshalb?

es ist mir erst im Vergleich zum Männchen aufgefallen der eine vollle Federpracht hat. Kann es sein, das es daran liegt, das er zuviel Streß mit dem Eierlegen hat? Denn in letzter Zeit hat er bis zu 7 Eier gelegt. Die ich ihm neuerdings immer weg nehme. Ich habe nämlich nicht vor sie zu vernehmen. Freu mich auf eine Antwort.

...zur Frage

Wozu dienen die Plastik-Uhus?

Sah Leute solche Vögel aus dem Baumarkt tragen. Nun sitzt plötzlich so'n hässlicher Plastik-Uhu auch im Nachbars-Garten.

Früher hat man echte Eulen auf dem Acker angekettet, um Krähen zu schießen. Wenn sich bei uns mal ein lebendiger Waldkauz vom nahen Wald in den Schrebergarten verirrt, ist vogeltechnisch die Hölle los, alle flattern um ihm rum und schimpfen lautstark.

Was ist der Zweck dieser Teile? Neuer Deko-Kram?

Die andren, sprich "echten" Vögel interessieren sich null für das Teil

...zur Frage

Welcher Vogelart gehört diese Feder?

Bei einem Spaziergang durch den Wald in der Eifel habe ich diese Feder gefunden. Trotz umfangreicher Recherche weiß ich immer noch nicht von welchem Vogel die Feder ist. Könnt ihr mir helfen? Das Foto ist in den Kommentaren ;)

...zur Frage

Was haben Reptilien eigentlich dafür getan, dass sie Flügel bekommen haben?

Die Evolution verändert den Organismus ja so, dass er "bestmöglich" an seinen Lebensraum angepasst ist... nun ist es ja so, dass die Vögel sich aus den Reptilien entwickelt haben... aber wie hat die Evolution denn kapiert, dass es sinnvoll ist, dass bei gewissen Reptilienarten jetzt Flügel angesagt sind?

Also wie sah die Lebensweise dieser Reptilien aus, sodass sich da über Jahrmillionen Flügel entwickelt haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?