Beschleunigung (Physik) Klasse 10?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe A1 - (Schule, Arbeit, Mathe) Meine Rechnung - (Schule, Arbeit, Mathe)

8 Antworten

Vergisse beim Rechnen mit SI-Einheiten nie, dass Umrechnen von Einheiten. Du kannst 60km/h nicht so einfach mit 5s dividieren. Dann würde man nie auf die Einheit m/s^2 kommen. Du müsstest schon zuerst 60 km/h in m/s umwandeln, was ungefähr 16,6 m/s wären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheHarshHeretic
20.11.2016, 16:54

Zur Rechnung. 16,6 m/s + 2m/s^2 x 5s = 26,6 m/s oder in anderen Worten -> 95,76 km/h

0
Kommentar von christina3456
20.11.2016, 16:56

Kannst du irgendwie ein Bild davon schicken wie man sowas aufschreiben würde? 😅😓

0

mit a=konstant , 2 mal integriert ergeben 3 Gleichungen

1. a=konstant

2. V(t)= a *t + Vo hier ist Vo die Anfangsgeschwindigkeit beim Zeitpunkt t=0

3. S(t)= 1/2 *a*t^2 + Vo *t + So hier ist So der schon zurückgelegte Weg 

zum Zeitpunkt t=0

bei dir ist VO=60 km/h=16,66.. m/s und a=2 m/s^2 = konstant mit t=5 sekunden

eingesetzt 

V(t)= a *t +Vo= 2 m/s^2 * 5 s + 16,66..m/s=26,66 m/s =95,97 km/h

Nach 5 Sekunden hat das Auto von 60 km/h auf 95,97 km/h beschleunigt

S(t)= 1/2 *a *t^2 + Vo * t  zum Zeitpunkt t=0 ist So=0

S(5)=1/2 * 2 m/s^2 * (5s)^2 + 16,66 m/s * 5 s=108,3 m

Nach 5 Sekunden hat das Auto S(5)=108,3 m zurückgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor der Beschleunigung war die Geschwindigkeit v0 = 60 km/h. Dann kommt die Beschleunigung a = 2 m/s^2 für t = 5 s dazu. Somit lautet die neue Geschwindigkeit:

v1 = v0 + a * t = 60 km/h + 2* 5 m/s

Vor dem Addieren musst du noch die Einheiten umrechnen: wegen 1 h = 3600 s und 1 km = 1000 m werden aus den 10 m/s immerhin 36 km/h.

Also Endgeschwindigkeit 98 km/h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe sogar extra ein Bildchen für dich gemacht.

 - (Schule, Arbeit, Mathe)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina3456
20.11.2016, 17:15

Wieso kann man die 16,67 m pro s mit den 2 m pro s hoch zwei einfach so addieren? O.o

0

Die Geschwindigkeit aus der Aufgabe muss hinterher zu dem Ergebnis von v=a*t addiert werden. Denn die Formel für die Geschwindigkeit lautet eigentlich v=a*t+v0, a und t hast du richtig identifiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina3456
20.11.2016, 16:54

Verstehe ich immer noch nicht.. 😅

0
Kommentar von christina3456
20.11.2016, 16:57

Wie man das aufschreiben würde.. kannst du ein Bild schicken davon? 😓🙏

0

v_beschleunigt = a*t = 2m/s^2 * 5s = 10m/s = 36km/h
v_neu = v_alt + v_beschleunigt = 60km/h + 36km/h = 96km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

v = v_0 + a * t

v = 16,66 m/s + 2 m/s² * 5 s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina3456
20.11.2016, 17:11

Hab ich jetzt gemacht, und da kam ja die Zahl 16,6 mit diesem Strich über die 6, aber ist das dann nicht 16,67 statt 16,66?

0

60kmh/3,6+(2m/s^2*5s)=26,666666666meter die sekunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rspeth
20.11.2016, 16:53

Stimmt, und das sind ebenfalls 98 km/h

0

Was möchtest Du wissen?