Beschädigte Post

9 Antworten

Frag deinen Zusteller nach einer Karte "Fehlmeldung-Pressepost". Die brauchst du nur ausfüllen und absenden, dann bekommst du eine kostenlose Ersatzlieferung. Bei diesem Wetter bist du nicht der Einzige mit diesem Problem. Versuch du mal bei Wind und starken Regen die Sendungen trocken zu halten. Kauf dir deine Zeitung einfach am Kiosk. Aber bei dem Wetter rausgehen magst du dann wohl auch nicht.

Dass die Zeitung durchnässt ist, ist ja normal bei diesem Wetter. Da kannst du auch nichts gegen das Eingerissene machen. Du kannst dich zwar bei der Post beschweren (unter deutschepost.de), aber das wird dir nicht viel nutzen. Die Zusteller bekommen die Zeitungen nicht in einer Folie zum Austragen. Und der Verlag wird das auch nicht machen, dürfte zu kostenaufwendig sein.

Aber der Briefträger hat dafür zu sorgen,das der Empfänger seine Post in einem einwandfreien Zustand erhält.

0
@Westfale2011

Wer sagt das? Ist der briefträger auch für das Wetter verantwortlich? Ich würde dir raten, mal eine Woche mindestens diesen Job zu machen. Und dann müssten dir solche Leute begegnen, wie du einer bist. Dein Leben muss doch schrecklich langweilig sein, wenn du solche "Probleme" hast. Kaufe dir doch demnächst deine Zeitung selber und kündige das Abo.

0

Rufe bei der Hauptpost an und verlange den Dienststellenleiter.

Das bringt gar nichts. Die lachen sich höchstens krumm und schief darüber. Warum? Weil sie nichts dadür können.

0

Bitte nicht bei dem Briefträger beschweren, die Probleme kommt oft von weiter oben. Versuche die Zentrale zu kontaktieren und das Ganze zu klären. Vielleicht kann man in Zukunft den Transport verbessern.

Hole Dir einen Kasten, wo Zeitungen und größere Prospekte reinpassen (also so´n Rundkasten, wo man einfach die Zeitung von der Seite reinstecken kann), dann hast Du auch solche Probleme nicht. Wir bekommen auch sehr viele Zeitschriften, aber solche Probleme, die Du äußerst, haben wir überhaupt nicht, seitdem wir diesen Rundkasten haben. Vorher gab es auch die ein oder andere nasse Zeitung, aber bist Du wirklich so dermaßen auf Ärger aus, dass Du Dich da jetzt großartig beschweren musst??? Es gibt doch nun wirklich schlimmeres, als eine nasse Fernsehzeitung.

Ich wohne hier in einem Mehrfamilienhaus,ich glaube nicht,das so ein Rundkasten einen sinn macht. Es könnte ja dann auch passieren,das dann auch noch andere Zeitungen von anderen Mieter sich im Rundkasten befinden.

0
@Westfale2011

Dann wirst Du damit leben müssen, dass bei einem solchen Scheißwetter auch mal eine Fernsehzeitung nass wird. Wie bitte soll der Postbote das wohl verhindern???? Soll er jetzt jedesmal einen Regenschirm über Deine Zeitung ausfahren? Der Postbote kann wirklich am allerwenigsten dafür. Beschwere Dich beim Verlag, dass die Zeitschrift nicht eingeschweißt wird. Allerdings beschwert sich dann die Umwelt irgendwann für den ganzen Plastikmüll.

0

Was möchtest Du wissen?