Beruf im Bereich Film, Kunst, Fotografie, Journalismus, Reisen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann solltest du Filmschaffende bzw. Regisseurin + Drehbuchautorin (Film, Kunst) werden, die nebenbei eine Filmkolumne in einem Blog (Journalismus + Fotografie) schreibt und am besten damit berühmt werden. (Reisen).

Ich würd am liebsten auch alles davon machen aber das ist nicht so einfach ;-)

Sei froh wenn du in einem der Bereiche unterkommst. Und wenn du Glück hast ergibt sich der Rest...

Reisen kannst du ja auch beispielsweise in deiner Freizeit bzw. deinem Urlaub.

Weitere Vorschläge wären: Journlist, Filmkritiker, Reiseleiterin, Fotografin, Filmproduzentin, Modejournalistin,

Studier Filmwissenschaft und Kunst(-geschichte) und mach währenddessen Praktika im Bereich Journalismus bzw. freie Mitarbeit bei Zeitungen :) Alles in einer Kombination wird kaum möglich sein ;)

Design mit Schwerpunkten Film, Fotografie, Verbale Kommunikation in Richtung Journalismus. Kannst du z.B. in Nürnberg an der OHM als modularen Studiengang studieren.

Vorrausgesetzt die nehmen dich überhaupt ;) Ohne Vorwissen und Talent kannst du es dir zumindest abschminken einen der wenigen Plätze zu ergattern.

Was grundsätzlich auch eine der größten Hürden in diesem Bereich darstellt... Wenn du nicht gut bist, und dich nicht dahinter klemmst, dann wirst du es in dieser Branche sehr sehr schwer haben dich auch nur über Wasser zu halten. Wenn du aber dafür viel Einsatz bringst, dann ist es toll.

Was möchtest Du wissen?