Benötigt die gt1030 einen Netzteil Anschluss?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Geforce GT 1030 benötigt tatsächlich keinen gesonderten PCIe - Netzteilanschluss. Das gilt sogar auch noch für die meisten GTX 1050 und viele GTX 1050Ti. 😉

das klingt doch gut. aber die 1050ti ist wahrscheinlich zu mächtig für mein Netzteil oder?

0
@BruceN

Nein. 350W sollten ausreichen für eine 1050.

0
@BruceN

Solange eine Grafikkarte komplett ohne PCIe - Zusatzversorgung vom Netzteil auskommt, liegt ihre maximale Leistungsaufnachme über den PCIe - x16 Slot unterhalb höchstens 75 Watt. 

Die >> EVGA GTX 1050TI SC << benötigt keinen PCIe - Zusatzanschluss und wurde von der Fachzeitschrift "PCGH" kürzlich mit maximal etwa 56 Watt aus dem PEG-Slot gemessen. 

Diese Redaktion besitzt ein spezielles Messadapter samt Messtechnik, welches zwischen Grafikkarte und PCI-e x16 - Slot eingesetzt wird. 

Welche CPU, Grafikkarte und welches Netzteil hast Du momentan ?

0

ich hab eine Intel i3-4160 CPU. den Namen des Netzteils weiß ich leider nicht hat aber 350W

0

Momentan keine Grafikkarte. nur einen HD Grafikship

0
@BruceN

Mit einer Intel Core i3-4160 verpackt Dein Netzteil problemlos auch eine GTX 1050 ( Ti ). Für eine GT 1030 passt es dann erst recht. 😉

Thx für die Auszeichnung. ☺

0

Nein, auch die 1050 braucht keinen Netzanschluss und ich habe schon "kurze 1060er Versionen gesehen (halbe Länge) die auch keinen Netzanschluss brauchen. 

verstehe. aber für die 1050-1060 ist mein Netzwerk dennoch zu schwach oder?

0

Was möchtest Du wissen?