Je nach Fliegenart und Umgebungstemperatur dauert das durchaus schon mindestens ein paar Tage , bis aus Fliegeneiern echt die ersten Maden schlüpfen. ( je wärmer im Mittel , umso schneller )

Da mußt Du halt entsprechend öfter sauber machen.

Da Kaninchen zimlich reinlich in ihren Abscheidungsgewohnheiten sind , solltest Du zumindest deren bevorzugte Losungsecken im Stall mit entsprechendem Feuchtigkeitseintrag alle 1-2 Tage sauber auskehren und wieder trocken legen .

Unverzehrte Anteile von Frischgemüsegaben täglich aus der Stallung entfernen , und auch im Tränkenbereich stets auf mögliche Feuchtigkeit in der Einstreu achten .

Dann kannst Du Dir Deine Aktionen mit Alkohol und Heißluft komplett sparen.

...zur Antwort

Wenn Deine Fernbedienung eine kreuzförmige Taste oder Tastenkombination mit 4 Pfeilen besitzt , kannst Du damit normalerweise im Teletext mit den Pfeilen links und rechts auf Seiten mit Unterpunkten durch die Untermenüs manuell blättern.

Ganz unten in der Textseite siehst Du dann links neben dem Symbol mit den kreisförmig ineinander verschlängelten Pfeilen für automatisches Blättern die jeweiligen Unterseiten 1 , 2 , 3 .... u.s.w. , die Du dann mit <- oder -> gezielt anwählen kannst .

...zur Antwort

Einweg-Kartuschen von Helium einfach nur nach Gebrauch restlos entleeren , Ventil offen lassen , und dann der Metallverwertung , oder ggf. Wertstofftonne zuführen.

Im Zweifel vorab beim regionalen Standard-Abfall / oder Wertstoffentsorger ( grüner Punkt / gelbe Tonne o.ä. ) anfragen .

Heliumbehälter bitte nur außerhalb geschlossener Räume ( also draußen ) bei Bedarf vollständig entleeren .

...zur Antwort

Normalerweise wird Dir die FSST in dieser Situation dann weder ( mißbräuchlichen ) Konsum , noch charakterliche Ungeeignetheit zur aktiven Teilnahme im Straßenverkehr in ausreichender Weise direkt vorwerfen können .

Sicherheitshalber solltest Du allerdings ab sofort und auf unbestimmte Zeit erst einmal den Konsum jeglicher Rauschmittel komplett vermeiden , falls diese Behörde Dich als Inhaber(in) einer FE unerwartet doch zumindest zur Beibringung eines ärztlichen Gutachtens bzg. möglichen Konsumverhaltens auffordern wollte .

...zur Antwort

Du mußt zur Bestimmung der passenden Gewindegröße den Innendurchmesser der Gewindebohrung im Düsenstock ausmessen.

Bei einem Innendurchmesser von ~ 4,5 bis 4,6 mm ist es M5 , bei ~ 5,3 bis 5,5 mm ist es M6 . Bei ~ 4,8 bis 5,0 mm ist es M 5,5 .

...zur Antwort

Von Raum zu Raum gibt es auch sogenannte "Langbohrer" für mineralische Materialien . Da sparst Du neben Kabel mitunter auch etwaige Übertragungsverluste und Zwischenverstärker durch teils deutlich weniger Kabellänge .

...zur Antwort

Hier ein paar Beispiele :

- E-Magnet : Relais , Türöffner , Schrottplatz ( Eisenabscheider , Kräne zur Anhebung von Eisenmetallen ) , automatische Sicherheitstüren , Ventile mit elektrischer Ansteuerung , Elektromotoren .

- Permanentmagnet : Pinwände , Dynamos , Spanfänger in Ölwannen von Maschinen , Motoren und Getrieben , Magnetsensoren , Möbelbau , Kompassnadeln , Magnetrad-Zündanlagen .

Kombiniert : Magnetfestplatten , kleinere Gleichstrom-Motoren ( z.B. im Modellbau )

...zur Antwort

Doch , das kann durchaus schon selbst dann so sein , wenn Du bis Mitte in die 40-er ( oder älter ) Lebensjahre so gut wie noch nie wirklich zuvor Alkohol konsumiert hattest , und damit keinerlei "Gewöhnung" daran hattest .

Darüberhinau kann es in Deiner Fragestellung sogar noch ganz spezielle Menschen geben , wo eine ausgeprägte Alkohol-Intoleranz ( stoffwechselseitig ) haben , von der sie bislang nur durch ihre konsequente Konsumvermeidung nur noch garnichts wußten .

Aber davon ab , ein Glas kräftigen Weines mit ca 12 - 14 Vol.% á 200 ml hat schon mitunter so viel Alkoholgehalt wie 1,5 bis 2 Flaschen normales Pilsener á 0,5 Liter .

Das ist für eine absolut nicht an Alkohol gewöhnte , aber ansonsten gesunde Person schon so , wie Du es gerade erlebst und hier beschreibst .

...zur Antwort

Den ganzen "RGB" - Schmu' kannst Du schon mal weg lassen .

Als Hauptplatine tut es problemlos auch eine B450 / x470 - PCH - Line , wenn es z.B. etwas aus MSI's "MAX" - Series ist. PCIe 4.0 hilft der GTX 2080 Ti mal garnichts , und eine M.2 - SSD geht @4 PCIe 3.0 - Lanes vom Interface her auch mit > 3 Gbyte/s praktisch nutzbar . Praktisch sollte hier aber auch bereits eine M.2 mit 1-2 PCIE 3.0 - Lanes reichen.

WaKü ist auch nicht unbedingt nötig , kann ohne das RGB-Gedöns unter 100 Euro für die CPU aber bleiben , da ein echt potenter Luftkühler in Turmbauweise problemlos auch über 70 Euro kommen kann.

Beim Netzteil sehe ich ohne OC selbst mit einer Corsair RMx 600 bis 650W - Series kein Problem .

Soviel zum Thema " Kann ich noch sparen , ohne nennenswert an Performance einzubüßen " .

Der PC muß ja zumindest nicht wie ein Bordell oder eine Spielhölle in Las Vegas unnütz leuchten. Alles unnützer Tand für das Ergebnis .

...zur Antwort

Warum gleich raus werfen ?

Ich denke mal , daß entsprechende Sanktionierungen z.B. bei möglichen Zugriffsmöglichkeiten auf EU-Fördermittel diesen Staat wieder auf den richtigen Weg der EU - Staatensolidarität zurück führen könnten .

Im Bezug auf Solidarität gegenüber der Flüchtlingsfrage hier ggf. sogar gleich noch verbunden mit einer entsprechenden Straf-Solidarabgabe und einer Gnadenfrist , dieses unsolidarische Verhalten vor tiefgreifenderen Entscheidungsfragen dringlichst zu überdenken .

Entgegen der Einschnitte solcher Natur bei einzelnen Menschen ohne eigenen Grund und Boden in einem Solidarsystem , hat Ungarn als Nationalstaat ja durchaus die Möglichkeit , sich wieder eigenständig und souverän auf seinem Staatsterritorium selbst zu versorgen .

...zur Antwort

Evolutionär hatte es gegen Schadorganismen , Konkurrenz und Fressfeinde durchaus Vorteile , bestimmte Gifte und Substanzen zur Abwehr zu entwickeln und bilden zu können.

...zur Antwort

Wo ich es im öffentlichen Leben in einer fremden Stadt nicht durch Nachbarn anders weiss , belegt ein Roller mit Otto - Kraftmaschine einen ausgewiesenen Stellplatz für KFZ an sich gemäß StVO für öffentlich ausgewiesene KFZ -Stellplätze .

Wenn ich in solchen Regionen vollkommen unbekannt auf keinen Rat vertrauen kann , versuche ich es für absolute Kurzbesuche auf eigenes Risiko mit einem Kleinroller auch mal kurzzeitig abseits der ausgewiesenen Stellflächen iwo dort , wo ich an geringe Störung glaube .

...zur Antwort

Die Singlethreaded - Leistung pro Kern & Mhz ( IPC ) ist bei Ryzen 3000 zwar nicht höher als bei Core i 7000 , aber die zusätzlichen Kerne und Threads bringen hier die deutlich bessere Multithreading - Performance .

Mit der Ryzen 5-3600 würde Dein Spiel samt etwaiger Nebenthreads wie Discord & Co. daher zumindest deutlich geschmeidiger laufen , wenn auch nicht immer unbedingt zwingend ( deutlich ) schneller .

Lohnt aber unterm Strich auf jeden Fall um unerwünschte Stockungen und Ruckler zu reduzieren / minimieren .

Der Notwand eines neuen Mainboards für Ryzen ist Dir aber hoffentlich bewußt .

...zur Antwort

Den "Joke" mit Strebergarten vs. Schrebergarten hat @Alarm67 mir bereits genommen . 😆

Aber nun erklärend :

Kann man eine Steckdose (230V) in irgendeiner Weise an die Autobatterie (12V) klemmen?

Wenn Du in Deiner Laube mit handelsüblichen 230V ~ Geräten arbeiten wolltest , müßtest Du zwischen Bleiakku und Elektroinstallation in der Laube einen sogenannten "Sinus-Wechselrichter" einbauen , damit aus 12 V = dann 230 V ~ werden könnten . Sowas muß passend zueinander konfektioniert werden , und kann richtig teuer werden .

Gibt es auch leichtere Akkus die das können?

Ja , moderne LiFePo4 - Akkus wiegen bei vergleichbarer Speicherkapazität knapp ( weniger ) als die Hälfte klassischer Blei-Akkus für Kraftfahrzeuge . Kosten dann aber auch deutlich mehr pro Wh Speicherkapazität .

Kann man eine E27 Fassung an die Akkus/ an die Batterie anschließen?

Technisch ja , aber was soll das bringen , wenn der Akku nur 12 Volt liefert , aber das E27-Leuchtmittel 230 Volt benötigen würde ? Die E27-Fassung wurde für Leuchtmittel mit 230 V Betriebsspannung konzipiert . Ich weiß nicht , ob es für Caravaning überhaupt Sonderleuchtmittel mit 12 V Kleinspannung für diese Fassung gibt . Wegen der möglichen Verwechslungsgefahr wage ich das allerdings zu bezweifeln .

Lässt sich die ganze Apperatur mit Fotovoltaik laden?

Auch das wäre möglich . Dabei müßtest Du hier allerdings neben passender Betriebsleistung der Photovoltaikzellen dann auch eine zur Akkutechnologie passende Aufladeelektronik ( gibt es auch fertig zu kaufen ) ihrerseits wieder mit einplanen . Das kostet je nach notwendiger Dimensionierung auch locker dreistellig extra .

...zur Antwort

Sofern Du noch nicht vor hast , in näherer Zukunft auf mehr als FHD oder max. WQHD zu spielen , so würde selbst eine RTX 2060 Super oder eine nur minimal flottere RTX 2080 durchaus problemlos 1-2 Jahre reichen.

Von AMD böte sich da nur geringfügig "schwächer" eine RX 5700 ( non-X ) zu noch geringerem Kaufpreis als eine RTX 2060 Super an .

Alle diese Karten verfügen bereits über 8 GB GDDR6 - Grafikspeicher .

Bei Nvidia kommst Du oberhalb der Geforce GTX 16xx - Series momentan ( neu ) nicht um implementiertes Raytracing ( Geforce RTX ) vorbei .

Eine RTX 2060 Super dürfte gegenüber einer GTX 1060 ( Nvidia-RT ) bereits einen Performance - Sprung um etwa grob 40 bis 50 % bedeuten .

Eine RTX 2070 Super hätte ein etwas geringeres PLV als eine RTX 2060 Super .

Ein Quervergleich zu AMD RX 5700(XT) entspräche eher einem Vergleich von Äpfeln mit Birnen gegenüber Geforce RTX , da beide Herstellerserien abgesehen von Raytracing jeweils andere Stärken und Schwächen auch softwaretechnisch-funktional hätten .

Rein zur Überbrückung der nächsten 1-2 Jahre ( was kommt neu von AMD und Nvidia in dieser Zeit ) wäre ich im PLV für allgemeine Basics innerhalb der GTX 16xx - Series , und nicht weiter als RTX 2060 bis 2070durchaus eher ( teilweise ) für AMD's RX 5xxx - Series .

Energieaufnahme ( auch Wärme + Lautheit ) , Cuda und PhysX stünden da dann höchstens noch funktional auf Seiten Nvidias Seite für eine individuelle Entscheidung .

...zur Antwort

Die ganz alten Sockel A-Mainboards ( Sockel 462 ) besitzen neben einem AGP-Port auch noch klassische PCI - Slots .

Von daher könntest Du auf solch einem Mainboard also auch eine PCI - Grafikkarte betreiben.

Beachte : PCI hat nichts mit PCIe gemeinsam .

...zur Antwort

HDMI ist heutzutage eine der weitest verbreiteten Signalschnittstellen für Bildschirme jeglicher Art vom Flatscreen-TV bis zum reinen PC - Monitor .

Je nach Systemplattform ( Intel / AMD ) gibt es zudem neben älteren Lösungen mit integrierter Grafiklösung im Mainboard-Chipset auch seit fast 20 Jahren sowohl von Intel , wie AMD auch sogenannte SoC / APU . ( Prozessoren mit u.A. integrierter Grafiklösung )

Da macht ein Grafikanschluß zumindest auf Mainstream-Boards gleich doppelt Sinn in der Bandbreite der möglichen Verwendungszwecke einer Hauptplatine.

Manche Interressenten brauchen von vorn herein keine dedizierte PCIe - Grafiklösung , andere Käufer hätten gerne eine Notfall-Lösung , wenn die PCIe - Grafikkarte mal ihren Dienst versagen sollte. ( Richtige Auswahl der SoC / APU oder Mainboard dabei voraus gesetzt in der Kombination )

Eine 3. Gruppe der Userschaft nutzt auf entsprechend befähigten Platinen auch die Vorteile des Multiscreenings zur Darstellung verschiedener Prrogramminhalte auf mehreren Bildschirmen .

...zur Antwort

Ein Handwerker darf für Anfahrt und angemessene Prüfarbeiten auch dann Geld verlangen , wenn er der individuellen Auftraggeberschaft konkret keine Lösung vor Ort anbieten konnte.

Einzig ggf. an der Arbeitsentlohnung könnte mal in Auftraggeberschaft etwas zweifeln , wenn der Handwerker z.B. innerhalb von 15 Minuten locker hätte diagnostizieren können , daß eine Undichte Mischarmatur von Hersteller XY nach Z Jahren einfach intern nur unbehebbare Leckagen aufweisen dürfte .

Bequasselt der Kunde den Handwerker dabei jedoch während seiner Arbeit ständig , kann der Kunde teilweise auch selbst für längere Arbeitszeit vor Ort mit verantwortlich sein .

Soweit mal allgemein bei seriös arbeitenden Fachbetrieben vor Ort .

...zur Antwort

Ein Ersatz-Display für Deinen Tolino - EBook-Reader würde in etwa 37 bis 45 Euro kosten , während Du Dein Gerät ( Tolino Vision 4 HD ) komplett bereits ab ca. 120 Euro bekommen könntest.

Im DiY - Repair könnte es sich daher durchaus lohnen , im professionellen Fremdrepair dürften Material- / + Arbeitskosten hingegen den derzeitigen Gerätepreis übersteigen .

Laut Deinem Foto scheint das Gerät aber derzeit doch noch nutzbar zu sein, womit vermutlich nicht das Display in sich , sondern nur ein etwaig vorhandenes Deckglas gebrochen sein könnte .

Da würde ich dann ggf. garnichts dran ändern .

...zur Antwort