Bekommt man Pickel im Gesicht durch Nivea creme?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hope124, chemische Mittel, wie Cremes - also auch Nivea-Creme, Clearasil, Mace-Up usw., würde ich nicht empfehlen. Cremes haben zuviel Fett und das ist bei Pickel nicht so gut. Ich empfehle Naturprodukte, die ich selber ausprobiert habe. Hier habe ich einige Tipps für dich zur Überbrückung deiner Pubertät, falls du noch in dieser bist. In den Drogeriemärkten kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein. Auch kannst du diese Mandelkleie 1 x im Monat als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark oder Joghurt mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Auch ein Orangenpeeling ist hilfreich. 3 El. Naturjoghurt mit 1 El. Haferflocken und 2 El. geriebene Bio-Orangen-Schale dazugeben. Diesen Mix auf das gereinigte Gesicht auftragen und einige Minuten einmassieren und einwirken lassen und dann abwaschen. Auch ein schönes Kamillen-Gesichtsdampfbad ist sehr hilfreich gegen Pickel und Mitesser. Ich kann dir noch Wundpuder für aufgekratzte Pickel empfehlen, den es in beige auch gibt. Diesen bekommst du in der Apotheke. Der Wundpuder heilt, desinfiziert und deckt gut ab. Man kann auch von einer Aloe-Vera-Pflanze ein unteres Blatt abschneiden und den austretenden Saft auf Pickel streichen. Dieser hilft Pickel heilen und desinfiziert sie. Wird auch von Ärzten empfohlen.

Du mußt auch auf das Essen achten, nicht so fett und nicht so viele süße Sachen essen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran.

Sollte dies alles nicht helfen, dann gehe zu einem Hautarzt, der hilft dir bestimmt. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

Hallo, vielen Dank für den Stern, habe mich sehr darüber gefreut. Liebe Grüße von Selig.

0

kann passieren ! meißt wenn man sich vorher nicht gewaschen hat.

also ich glaube nicht aber du solltest nicht zu viele cremes benutzen vor allem nicht von verschiedenen marken es gibt zwar ei nen grenzwert für solche kreberregende stoffe aber der kann auch überschritten werden durch zu vilee produkte grundsätzlich zält bei kosmetik produkten weniger ist mehr vor allem was anti pickel zeug angeht das rst recht vermeiden es ist zu aggressiv was am besten hilft iust viel trinken immer abschminken egal wann haut reinigen mit waschlappen oder bürste und eine einfache creme für deinen hauttypen benutzen ich schicke gleich nochmal nen link rein bis dann viel glück :)

Bei fettiger und zu Unreinheiten neigender Haut kann man von allen fetthaltigen Cremes Pickel kriegen, egal ob Nivea oder Creme de la Mer.

Bei trockener Haut dagegen sind fetthaltige Cremes genau das Richtige.

Creme dir am besten nur die trockenen Stellen in deinem Gesicht ein, mit einer ganz milden und vor allen Dingen unparfümierten Creme. Schau doch mal bei der Babypflege, ich empfehle Babylove ultra sensitive Pflegecreme in der weißen Tube.

ach ja also Zahnpasta hilft wenn du große pickel überschminken möchtest oder blistex für herpis das ist durchsichtig da kannst du aber gut drüber schminken