Beißen Katzen sich nach der Kastration die Naht auf?

9 Antworten

Sehen wir aus wie ein TA?:-) Also Jedes Lebewesen hat einen anderen Organismus soll heissen manche vertragen die Narkose besser wie andere Sicher wird sich Deine Katze an das Ungewohnte an ihr beissen da sie es nicht gewohnt ist frag den Ta dann wass Du dagegen tun kannst!

also es ist gut, dass du dir freigenommen hast -nach der OP sind die tiere je nachdem- da ist sehr unterschiedlich- mehr oder weniger schwer benommen. manchmal bekommt man vom tierarzt so einen kragen mit, damit sie nicht lecken- aufbeissen werden sie sich nicht. ich habe bei solcher operation meinen tieren immer kleine babybodies angezogen, da ist die wunde vor lecken und schmutz geschuetzt. einfach durch die aermechen die vorderfusse und am bauch evt mit pflasterband auf form bringen... in der ersten nacht auch bie dir schlafen lassen, weil sie erbrechen koennen oder noch nicht ganz wieder stubenrein sein koennen... vielleicht am naechsten tag ohen aufsicht (wenn du auf arbeit bist nur im flur lassen -da wo am wenigsten "springmoeglichkeit" ist. alles gute!

Meine Katze hat sich nicht auf die Narbe gebissen... Sie hat ca. einen Tag gebraucht, um sich von der NArkose zu erholen. Ist halt wie beim Menschen auch. Ich hatte sie nachts auch neben meinem Bett schlafen lassen, da sie sich öfter übergeben hatte. Kann aber auch bei jeder Katze anders.Wir Menschen raegieren ja auch unterschiedlich auf NArkosen. Der Tierarzt kann Dir sicherlich auch weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?