Kann ich meine katze über Nacht allein lassen ich Hab Angst das sie ihre kastrationswunde aufbeißt oder irgendwo hoch springt sie ist frisch kastriert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten wäre ein Raum, in dem sie nirgends hoch springen kann, aber das ist natürlich schwierig. Meine kleine wurde gestern kastriert und ihr ging es gar nicht gut, sie war bis heute morgen noch benommen und hat gewankt... Deshalb habe ich mir und ihr ein Lager in der Küche gemacht und da mit ihr geschlafen. Sie hat auch mehrfach erbrochen, es war gut, dass ich da war. Sie hat sich dann nachts zu mir gekuschelt und viel geschlafen. Heute geht es ihr zum Glück besser. Aber wenn deine Katze noch wackelig auf den beinen ist oder erbrechen könnte bzw schon öfter erbrochen hat, bleib bei ihr. Stell Möbel, auf die sie springen könnte am besten wo anders hin, Kratzbaum und Stühle zb. Morgen sollte es schon wieder besser gehen. Wenn sie an die Wunde geht, lass dir vom Tierarzt einen Trichter geben den sie ein paar Tage trägt, bis die Wunde etwas verheilt ist. Alternativ gibt's auch Katzenbodys zu kaufen. Meine mag die leider gar nicht... Ich werde schauen, ob es ohne geht.

Ok hab vielen vielen Dank. Könnte ich sie diese Nacht auch ohne Trichter oder body bei mir behalten in Hoffnung das sie ihre Wunde inruhe lässt ist es den schlimm wenn sie an der Wunde leckt?

0
@Luise211108237

Wenn sie nur ein bisschen leckt macht das nichts. Wenn sie die Fäden zieht oder sich ständig leckt ist das aber nicht so gut. Meine konnte sich in der Nacht noch gar nicht lecken... Schau wie es bei deiner Katze ist. Wie fit ist sie? Hat sie schon versucht, sich da zu lecken? Manche machen das auch kaum.

0
@anonym0507

Hallo also meine katze ist schon wieder fit sie rennt schon wieder und versucht zu springen. Sie versucht manchmal sich dort zu lecken bisher aber auch nur lecken

0
@Luise211108237

Dann lass sie ruhig erst Mal ohne alles und beobachte es weiter, schlaf bei ihr oder sie bei dir die erste Nacht und dann könnt ihr es auch wieder wie vor der Kastration machen, kratzen und sehr hoch springen sollte sie aber die erste Woche wenn es zu vermeiden ist nicht. Für die Wundheilung tut ihr jetzt viel Ruhe und Wärme gut. Alles Gute für euch!

1
@anonym0507

Ok hab vielen vielen Dank für deine Antworten die haben uns sehr weiter geholfen. Alles gute auch für euch

0

Ich würde sie grad in der ersten Nacht bei dir in der Nähe behalten, wenns geht auch nicht gerade alleine zum Beispiel in der Küche oder so lassen, wirklich bei dir. Wenn sie sich nicht gerade komplett dagegen wehrt..

Wenn du einen Platz weisst, zu dem sie gerne geht, und den du ihr nicht verweigern kannst - warum auch immer - der erhöht ist, dann stell zb ihre Transportbox davor mit nem handtuch drüber und vlt drunter (ich weiss, hört sich übertrieben an, aber so kannst du vermeiden das sie auf biegen und brechen zb auf die Fensterbank springt). Nur, falls sie während du schläfst auf die blöde Idee kommt, dass sie wenigstens "bequem" rauf und runter kommt.. Wenns denn sein muss. :) aber sie wird wahrscheinlich eh zu fertig für so Ideen sein

Also meine Kätzin war nach der OP auch sehr daneben, hat aber die meiste Zeit geschlafen. Wie lange wäre sie denn alleine? Weil, geschlafen habe ich selbst ja auch 8 Stunden, in der Zeit hätte sie sich ja auch was auflecken können. Bei mir wurde ein großes Pflaster drüber geklebt, damit sie gar nicht an die Wunde kommt. Aber wie erwähnt, meine hat die meiste Zeit einfach geschlafen und war am 2ten Tag nach der OP wieder ganz fit.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 4 Jahren Katzenbesitzerin

Unser Arzt hat ihr kein pflaster drauf gemacht er hat nur gesagt das alle Katzen sich das eh immer von allein ab machen würden.

0
@Luise211108237

Okay, meiner hat eins drauf gemacht, das einfach von selbst abfällt. Aber vielleicht hatte ich auch einfach Glück das sich meine Katze so anständig verhalten und nicht dran rumgeleckt hat.

0

Als meine Katze letztes Jahr kastriert wurde, musste ich sie wegen Arbeit stundenweise allein lassen. Da hatte sie einen Kragen auf und war im Schlafzimmer eingesperrt, damit es keinen Stress mit den Katern gibt. Hat wunderbar funktioniert.

Ich würde sie auf keinen Fall alleine lassen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?