Beim Netzverbindungen wird Android AP angezeigt, was ist das?

3 Antworten

Hallo!

  • Du verwendest einen mobilen WLAN-Router.
  • Der Standard Netzwerkname (SSID) ist bei mobilen Routern 'AndroidAP xxx'.

Du hast also entweder dein eigenes Netz gesehen oder ein Netz eines Nachbarn. 

Der Internetabbruch kann durch das Funknetz (ich nehme an G4 (LTE)) zustande gekommen sein.

Also alles in allem nichts tragisches. Du könntest aber die Standard SSID auf einen eigenen Netzwerknamen ändern (wenn nicht schon gemacht), um dein Netz besser zu identifizieren.

LG Bernd

Das ist ein mobiler Hotspot. Wenn ich das aktiviere, andere sich mit meinem AndroidAP verbinden, haben die Internet durch mich, selbst wenn die keinen Datenvolumen haben.

AndroidAP ist wie bei Wlan Routern einfach nur der Name bei dem du dich verbindest.

Android AP ist nur ein Netznamen.
Vllt hat jemand einen Hotspot aufgemacht (die werden oft AndroidAP genannt vom Betriebssystem)
(Wenn du aus dem Wlan geflogen bist und nicht nicht mehr verbinden kannst dann schreib mir einen Kommentar denn ist das kritisch)

also eigentlich nichts schlimmes

0

*das ist (vertauscht:P)

0

also die Verbindung hatte es unterbrochen und ging auch nicht mehr aufzubauen. Jetzt geht es wieder ganz normal. Warum ist das so?

0
@genius89b1

und wer hat so einen Netznamen? der was ein smartphone mit linux (ubuntu) hat oder der was normale smartphones hat?

0

genau weiß ich es jetzt nicht. möglicherweise nur Zufall und dein Router ist kurz abgeschmiert. allerdings gibt es harmlose Miniprozessoren(habe so einen z.b.) die umprogrammiert werden können um z.b. Gerät am einloggen ins WLAN zu hindern. (ich hab's probiert funzt aber nur bei Apple Geräten). diese werden serienmäßig als AndroidAP ausgegeben. allerdings bezweifle ich das, sonst würdest du nicht mehr ins WLAN kommen

0
@CHYPRO

also muss ich mir keine Sorgen machen, dass sich da jemand versucht hat in mein Pc zu hacken?

0

also nochmal. wo wird dir AndroidAP angezeigt? Wenn du auf WLAN suchen gehst? oder wo genau

0
@CHYPRO

wenn ich auf Netzwerkverbindungen gehe und bei den aktiven Verbindungen

0

ich kann's mir Grad nicht vorstellen was genau du meinst. aber wenn dein WLAN gescheit gesichert ist, wird sich da niemand einhacken.

0
@CHYPRO

ich habe das normale Antivirus und Firewall auf dem Pc. Gibts da was zusätzlich die Wlan gesichert ist?

0

für dein WLAN braucht man ein Passwort richtig? wenn das so lang ist, das du es dir nicht sofort merken kannst ist alles gut.

0
@CHYPRO

nein, ich habe das Passwort nur am Anfang gebraucht einzugeben als ich das Gerät installiert habe, und jetzt wenn ich es einschalte, und am Pc das Wlan aktiviere, stellt sich die Verbindung automatisch her. Als Modem habe ich ein Mobiles WLAN- Hotspot

0

Was möchtest Du wissen?