beim hund tasthaare abrasieren?

4 Antworten

Die Vibissen über den Augen schützen die Augen und die seitlich von der Schnauze helfen dem Hund einzuschätzen, ob er durch eine Engstelle durchpasst. Auch beim Fangen von geworfenen Gegenstände helfen die Vibrissen dem Hund. Das ist nicht nur "Fell", das man dem Hund abrasieren kann.

Die Vibrissen sind härter als das übrige Fell und unterscheiden sich optisch vom übrigen Fell.

Ein Hundefriseur hätte das Fell um die Schnauze gar nicht so kurz scheren dürfen.

Man sollte zwar nicht abschneiden, oder entfernen, aber sie wachsen schon wieder nach wie normale Haare, und bei Hunden jetzt nicht so wichtig wie bei Nagetieren die in Höhlen und Tunnels leben.

Yeathatsmayy 
Fragesteller
 02.02.2023, 14:26

soll ihr gesicht dann komplett voller haare sein bis sie nichts mehr sieht oder wie

0
michi57319  02.02.2023, 16:47
@Yeathatsmayy

Es gibt durchaus Werkzeug, welches fein genug ist, um drumherum zu arbeiten.

Eine Amputation eines wichtigen Körperteils ist nun wahrlich nicht tierschutzgerecht.

0