Beide Eltern zur Taufe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist kein Problem, wenn ein Elternteil am Tag der Taufe krank ist. Es wird ja schon vorher ein Taufvorbereitungsgespräch geführt, in dem geklärt wird, ob beide Eltern die Taufe wollen bzw. mit ihr einverstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder von Alleinerziehenden werden ja auch getauft ; - ) Schöner ist es natürlich, wenn die ganze Familie bei diesem Ereignis dabei ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abwesenheit eines Elternteils in den verschiedenen Kirchen unterschiedlich geregelt. 

Wichtig ist, dass beide Eltern zu dieser Kirche gehören und versprechen, zur Erziehung des Kindes im Glauben dieser Kirche ihr Möglichstes beizutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grammatikus
11.12.2015, 16:56

Korrektur: Die Abwesenheit eines Elternteils ist in den verschiedenen Kirchen unterschiedlich geregelt.

0

Was möchtest Du wissen?