Bei welchen Berufen machen Tattoos und Piercings keine Probleme?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt keinen Beruf, bei welchem Tattoos und Piercings überhaupt kein Problem sind. Wenn du Musiker, Tätowierer oder Piercer bist, dann sieht das natürlich anders aus, aber das sind nun mal keine Ausbildungsberufe. Selbst wenn dir dein erster Arbeitgeber in der Ausbildung sichtbare Piercings / Tattoos erlaubt, kann das bei deinem nächsten Arbeitgeber ein Problem darstellen. Wenn du dir keine Chancen verbauen willst, solltest du dich mit sichtbaren Veränderungen zurück halten, bis du mit beiden Beinen fest in der Berufswelt stehst und weisst was du dir erlauben kannst und was nicht.  

Kommt natürlich immer auf deinen zukünftigen Arbeitgeber an. Bei einem Dorffriseur wirds Probleme geben, doch bei einem modernen Stadtfriseur sehen Tattoos und Piercings toll aus, finde ich. Lg

Kannst du alles mit Tattoos und Piercings machen. Kfz-Mechatroniker sowieso und ansonsten musst du dir halt einen "ausgeflippten" Betrieb mit jungem Team suchen. Denen macht das meistens nichts

Kommt je auf den Arbeitgeber an. Aber zum Glück sind viele schon sehr tolerant mittlweile und sage da nix gegen. . Ausser man will vielleicht in der Bank arbeiten und hat Tunnel, oder ein tatoo am Hals. .. das ist da gar nicht gern gesehen und man wird wahrscheinlich nicht eingestellt. Ich denke solange alles in einem Rahmen bleibt, haben relativ wenige Arbeitgeber damit ein Problem. ..

Also von denen die du aufgezählt hast könntest du nur ein Problem beim Friseur bekommen , das liegt aber meistens an den Kunden und wo du wohnst.

Die Frage kann man nicht pauschal beantworten, denn es kommt immer auf den Arbeitgeber an, ob er Tattoos bei seinen Mitarbeitern toleriert oder ob er von vorn herein jemanden mit Tattoos aussortiert.

Es ist ein Irrglaube, dass jeder Küchenchef tolerant ist, und auch längst nicht jeder Friseur ist offen und locker drauf ...

Klar sind die Chancen in einem Beruf ohne direkten Publikumskontakt größer, aber es gibt kein generelles "da isses egal" (und das sage ich dir als jemand, der selbst Tattoos hat ;-) )

Koch, Friseur, Konditor oder KFZ Mechatroniker kannst du auch mit Tattoos machen ausser du hast jetzt groß "Fuk You" im Gesicht stehen

Banker kannst du auch machen wenn es keine Sichtbaren sind ;)

Das kann man so nicht beantworten. Das ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich, was er durchgehen lässt und was nicht akzeptiert wird. 

Mfg Tobi

Berufe mit Kundenkontakt kannste ausschließen. Ansonsten sind nur Hygiene und Schutzvorschriften im Weg. Hinzu kommt das Unternehmer eine große Auswahl an Bewerber haben. 

Versuch mal aufn Bau oder beim Bäcker allerdings kannste da kein Schmuck tragen. In der Werkstatt geht auch

Hitmangerst 24.08.2015, 00:29

hmm wie wäre es mit zweirad-mechaniker? Da is sowas manchmal sogar gerne gesehen

0

Also ich bin IM Lager Tätig dort stört es niemanden 

Was möchtest Du wissen?