Bei Minustemperaturen mit kurzer Hose joggen gehen...ist das ungesund?

8 Antworten

Hallo! Machen einige, ist trainiert auch kein Problem. Sport härtet ab, bei manchen Läufer nimmt das sogar unglaubliche Formen an. Wie bei einer Bekannten, die mit 18 / 20 total verweichlicht war und dann zu laufen begann - erst 2 Minuten, mehr ging nicht. Inzwischen läuft sie Ultramarathon, auch 100!!km , sogar in den Alpen. Oder - zum Thema : Im vergangenen Winter einen Querfeldein - Marathon. Bei -5° Celsius 42 km quer durchs Gelände - bei Bächen nicht über die Brücke sondern durchs hüfthohe Wasser. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

dir ist offensichtlich nichts passiert, also, wenn man nicht stolpert und hinfällt ist es kein problem. schaue dir fusballer an die bei jedem wetter spielen müssen: die feldspieler haben immer kurze hosen, manche sogar kurzärmelige trikots an.

Gestolpert bin ich ziemlich oft, aber nicht hingefallen...

0

Aufwärmen und beim Laufen musste du dich zwischen durch Dehnen, besser wäre es bevor du los läufst auch!

Was möchtest Du wissen?