Beerdigung-was sagt der Pfarrer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Aus der Erde sind wir genommen, zur Erde sollen wir wieder werden, Erde zu Erde, Asche zu Asche, Staub zu Staub"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell sagt er "Von Erde bist du genommen, zu Erde sollst du wieder werden!" - vergleiche dazu 1. Mose 3, 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich..

Bei einem Familienmitglied hieß es : "Asche zu Asche.." und sowas. Ich weiß die Formullierung nicht mehr, aber er sagte dann, dass wir jetzt den Körper an die Erde zurückgeben würden, der Gott für ein Leben geliehen hatte.

(War ne Urne)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pfarrer spricht den Segen und betet mit den Anwesenden direkt bevor die Angehörigen und Freunde an das Grab treten, nicht dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du "Erde zu Erde, Asche zu Asche und Staub zu Staub"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man bereits was rein wirft, sagt der Pfarrer normalerweise nichts mehr. Da ist sein Part schon rum...

Wenn er dir Erde auf den Sarg wirft sagt er "Aus Staub bist du geboren und zu Staub wirst du werden"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die jeweilige Konfession an.

Manche Geistliche sagen: "Ich übergebe Deinen Leib der Erde und Deine Seele in die Arme Gottes des Allmächtigen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?