Bechamelsoße schmeckt nach Mehl. Was tun?

10 Antworten

Jap die muss länger kochen. Der Mehlgeschmack verschwindet mit der Zeit :) hilfreich wäre es - falls du das nicht gemacht hast - erst aus Mehl und Butter eine Einbrenn zu machen, die dann erst mit Milch aufgegossen wird. Dann schmeckts gleich weniger nach Mehl.

Und Brühe hat in einer Bechamel eigentlich nichts zu suchen. Es steht dir natürlich frei, alles zu kochen, wie es dir schmeckt, möchte nur darauf hinweisen, dass es dann streng genommen keine echte Sauce Bechamel mehr ist, sondern eine Sauce auf Bechamel Basis.

Ok danke, soll ich sonst meh Milch hinmachen falls der mehl Geschmack nicht verschwindet und wie lange sollte dir kochen

0
@Leonalfonso

Nein, das bringt nichts. Aber mehr Milch, falls sie zu stark eindickt. Und einfach kochen und immer wieder kosten, bis es passt. Nächstes Mal mit Einbrenn beginnen, dann hast du das Problem weniger.

0

Ok und sollte die nach Milch schmecken

0
@Leonalfonso

Sie sollte nach Bechamelsauce schmecken... wenn du so 0 Ahnung hast, dann lad dir doch bitte mal einen Freund oder ein Familienmitglied ein, das das dann mit dir kocht. Oder geh ins Restaurant und iss eine Lasagne. Geschmack kann man nicht über's Internet erklären.

0

Ich mach die immer so:

- Butter schmelzen

- Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und klein geschnittene Kartoffeln drin anschwitzen

- Mehl einstäuben und hell anschwitzen

- Milch und Brühe angießen

- geriebenen Parmesan unterheben

- die Soße durch ein Sieb passieren

- mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Je länger die Soße kocht desto weniger schmeckt sie nach Mehl.

Erst die Butter schmelzen, dann Mehl darauf bei niedriger Hitze, so dass sich eine feste Masse bildet. Diese wenige Minuten weiter garen lassen. Dann erst die Milch dazu. Je länger das gart, desto weniger Mehlgeschmack

Und ich lasse sie 45 Min. auf niedrige Hitze Köcheln. Kannst wenn den Topf von Herd ist noch ein Eigelb unterrühren   

Hi

Das ist normal. Weiter köcheln lassen und rühren, dadurch wird es besser.

Was möchtest Du wissen?