Beantragen neuer Betriebserlaubnis eines 50ccm Rollers?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo soul. 

Du musst zuerst zur Polizei und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung  machen lassen. Damit kann man beim Straßenverkehrsamt neue Papiere ausstellen lassen. Das kostet aber Gebühr.

Bei der Versicherung kannst Du einen Versicherungsnachweis beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erst zum TÜV und dann zur KFZ-Zulassungsstelle.

Die Einzelbetriebserlaubnis (§ 21 StVZO) wird von der örtlich zuständigen KFZ-Zulassungsstelle für ein einzelnes Fahrzeug erteilt und gilt nur für dieses. 

Die Erteilung der Betriebserlaubnis erfolgt aufgrund des Gutachtens eines amtlich anerkannten Sachverständigen TH/Uni (aaS) einer Technischen Prüfstelle (TP). Die Erstellung eines Gutachtens nach § 21 StVZO wird in den alten Bundesländern durch den Technischen Überwachungsverein (TÜV) und in den neuen Bundesländern durch DEKRA durchgeführt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Betriebserlaubnis#Einzelbetriebserlaubnis\_f.C3.BCr\_Fahrzeuge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
24.02.2016, 20:09

Du hast vermutlich die Frage nicht verstanden. Er muss nicht zum TÜV. Aber für 4 Tage,??

0

Was möchtest Du wissen?