Bauarbeiter werden?

...komplette Frage anzeigen ich beim Praktikum - (Schule, Praktikum)

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

weiter Schule machen 50%
Bauarbeiter werden/ andere Lehre 50%

8 Antworten

Du kannst natürlich eine Lehre machen, aber du kannst auch erst deine Mittlere Reife nachholen und dann entweder eine hochwertigere Ausbildung machen oder, wenn du Qualifikation bekommen hast, dann weiter Abitur machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 00:56

mhh aber als Hauptschüler wahrscheinlich ehr eine einfache Lehre oder?

0

Erstmal: Die Klasse 10 würde ich auf jeden Fall zu Ende machen.

Was willst du denn werden? Fällt dir die Schule leicht? Hast du noch Lust, weiter in die Schule zu gehen?

Hör nicht auf deine Freunde. Es gibt etliche weitere Berufe, die man mit einem Werkrealabschluss/Hauptschulabschluss machen kann.

Und selbst wenn du Bauarbeiter werden willst, brauchst du deine Ausbildung auch nicht bei dem Unternehmen machen, bei dem du schon ein Praktikum absolviert hast.

Wenn du weitermachen willst, solltest du halbwegs gut in der Schule sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 11:00

Bin nicht so gut in der schule 

0
weiter Schule machen

Warum hörst du auf andere ? ...mach das was du kannst und mehr nicht . Ich sage dir eins auf dem Bau ist es echt hart ich kenne es selber bin jeden Sommer beim Zeltbau dabei das ist das gleiche und wir arbeiten bei 40 Grad den ganzen Tag durchweg und wenn man mal was vergessen hat ect. dann bekommt man richtig Feuer und ist dann für die anderen der Knecht wenn du dir das antuhen willst bitte es ist deine Entscheidung . Du musst dann bei Wind und Wetter raus und hast es im WInter auch nicht warm wie andere und du könntest mit deinen Hauptschulabschluss viel mehr erreichen wie nur Bau wenn deine Noten etwas gut stehen dann stehen deine Karten fast alle offen und kannst z.B . zu Edeka und co . oder wo anderst hin als Schlosser oder so ich kenne viele von meinen Freunden die nur Hauptschulabschluss haben die teilweise im Monat mit 2300 euro nach hause gehen . Also mach was draus :)

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 01:00

wo soll ich denn ehr hin als hauptschüler?

0
Musiker18 09.01.2016, 01:02

weiterziehen und nicht das machen was jeder macht ! Zeig dene was du kannst , Edeka oder machst deine 10. oder mehr also gib Gas ! :)

0

Das kann dir doch keiner sagen was du machen sollst. Wenn du einen Berufswunsch hast, den du lernen möchtest dann mach das. Wenn du eine Ausbildung machen willst wo man einen Realschulabschluss braucht, dann versuche es. 

Sollte dir der Job auf dem Bau Spaß machen dann probiere es dort.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 00:58

mhh bin mir noch nicht genau sicher

0
FlorianBln96 09.01.2016, 01:00
@hsh17

Ein Freund von mir hat auch nur einen Hauptschulabschluss und wird in diesem Jahr seine Lehre als Klemptner beenden, wenn du sowas machst, kannst du dich später selbständig machen und dein eigener Chef sein. 

0
hsh17 09.01.2016, 01:01
@FlorianBln96

ja das stimmt, aber das dauert dann ja auch noch bis meister u.s.w.

0
FlorianBln96 09.01.2016, 01:04
@hsh17

Das ist halt alles immer die andere Sachen, man muss immer klein anfangen, du hättest viel mehr Möglichkeiten wenn du weiter Schule machst, nur du musst es wollen und dafür lernen 

0
FlorianBln96 09.01.2016, 01:10
@hsh17

du bekommst definitiv mehr Berufe durch einen Realschulabschluss 

0
Bauarbeiter werden/ andere Lehre

Nun ich habe auf den Bau auch meine Lehrer gemacht, aber denk dort wirst du ziemlich rauh herangenommen.Da ist nix mehr Kindisch sein.. Aber du Lernst dort vieles fürs leben und wenn du Handwerklich geschickt bist, kannst du auch selbst im Leben viel bringen. Renovieren oder Ausbauarbeiten machen. Denk so... Ein Bankleiter der kann nur Geld zählen, wenn das Geld aber nix mehr wert ist wer hat vorteile. Z.B. Handwerker und der Bauer. Gehe in eine Handwerkbetrieb und nicht in die Bauindustrie. Den im Handwerkerbetrieb lernst du alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 00:57

ja bin handwerklich geschickt? also Bauarbeiter werden?

0
Wtaler 09.01.2016, 00:58
@hsh17

Wenn du Spaß am Bauen und Renovieren hast, mach ein Praktilum in einem kleinen Betrieb.. Hey deine eigenes Zimmer Renovieren.

0
hsh17 09.01.2016, 00:59
@Wtaler

hab ja schon praktikum gemacht aus bauarbeiter

0
Wtaler 09.01.2016, 01:01
@hsh17

Wo sind deine Stärken ? Rohbau oder Ausbau? Kannst du gut Mauern oder Moniereisen verarbeiten oder Putzen und Fliesen Verlegen.. (Nur nicht verlegen im Sinne vergessen wo sie sind :) )


0
Wtaler 09.01.2016, 01:03
@hsh17

Gut, anderer Weg ist du machst die Schule auf eine Berufschule Fach Bauwesen weiter mit Realabschluss, kannst dann Bautechniker, Bauzeichner werden oder Später auf ner Baustelle Polier oder wenn du gut bist sogar ein Akademiker.

0
hsh17 09.01.2016, 01:04
@Wtaler

und was kann ich als hauptschüler werden?

0
Wtaler 09.01.2016, 01:07
@hsh17

Du kanst auf der Berufschule Fachrichtung Baufachwesen, dein Realschulabschluss machen. Dann kannst du später auich deine Ausbildung machen. Glaube 1Jahr von der Lehre wird dir dann angerechnet. Wenn sich da nix Gesetztlich was geändert hat.

0
weiter Schule machen

Ist doch kein Problem weiter zur Schule zu gehen, wenn deine Noten passen, kannst du doch noch deinen Realschulabschluss machen und findest vlt. sogar etwas, dass du lieber lernen willst.

Und wenn nicht kannst du immernoch Straßenbauer werden. Abgesehendavon wirst du ja nicht ewig an der Baustelle arbeiten. Irgendwann wäre sie fertig und du musst wo anders hin.

Zumal der Straßenbau echt ein Knochenjob ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hsh17 09.01.2016, 00:58

muss ja nicht unbedingt straßenbau sein

1

sehe zu das Du die
Mittlere Reife machst.

Jetzt bist noch jung.

Nämlich mit Hauptschule hast du später schlechte Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
weiter Schule machen

weiterbilden ist immer gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?