Gerüstbauer guter Ausbildungsberuf?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

nicht gut 100%
Gerüstbau gute Ausbildung als Hauptschüler 0%

5 Antworten

nicht gut

Gerüstbauer geht, ist aber nicht optimal.

Versuche doch erstmal einen anderen Bauberuf. Maurer , oder die hohe Schule im Baubereich, Zimmerer.

Dachdecker wäre auch etwas.

FRage mal die Berufsberatung bei der Arbeitsagentur.

Ich habe die Ausbildung gemacht und die 2-jährige Weiterbildung zum Gerüstbautechniker. Mein Rat ist, Probe arbeiten und die Mitarbeiter befragen. Wenn du dich ins Zeug schmeisst, kannst du selbst mit Hauptschulabschluss die Lehre beginnen. Arbeite mit Köpfchen und achte aufs richtige heben und es wird schnell einfach werden. Die Anfangszeit...echt schwer aber danach geht das ganz leicht. Natürlich solltest du körperlich fit sein und die nicht beanspruchten Muskeln mit ausgleichstraining fit halten. Ansonsten ist es ein schöner Beruf mit schönen Aussichten. Gesellen werfen das ganze Jahr gehalten und nicht wie Leiharbeiter saisonal. Überleg es dir gut und wie gesagt Probe arbeiten;)

nicht gut

1 Oft ist das gefährlich besonders wen der Chef  nicht  für die Sicherheit  sorgt!

2 Das ist ein sesonge beruf.

3 Den Beruf  Kann man nicht bis zur Rente  machen!

Oft muss man da nicht mal eine Ausbildung haben um das  machen zu  können!

5 Versuche lieber was im Handwerk zu machen den der ist nicht so gefährlich!

Guter Beruf nach der Schule?

Hallo, ich gehe momentan in die 10. Klasse einer Ganztagshauptschule.. Ich habe mich bei einer großen Firma letztens Beworben um einen Bürojob. Die haben aber abgelehnt und mir stattdessen einen Job am Fließband angeboten. Viele aus meiner Klasse wollen da auch hin ans Band weil die gut bezaheln und sind neidisch weil ich da ans Band komme. Sogar aus Hauptshulen die weit weg sind kriegt die Firma bewerbungen. Die Gymnasiasten hingegen haben mich ausgelacht und meinten Hauptschüler gehören halt ans Band und sagen jetzt Bandaffe zu mir....Warum werde ich beneidet und ausgelacht?

...zur Frage

Warum wollen alle ans Fließband?

Hallo,

ich gehe noch auf einer Ganztagshauptschule in der Klasse 10A für den Hauptschulabschluss. Nach der Schule wollen viele Hauptschüler hin ans Band bei einer großen Firma in der Nähe. Sogar Hauptschüler aus anderen Orten wollen da ans Band kommen. Ich will da auch unbedingt ans Fließband kommen. Wie schaffe ich das ?

...zur Frage

Von mir beauftragter Dachdecker hat Gerüstbauer beauftragt, ich Dachdecker gezahlt, dieser Gerüstbauer aber nicht. Nun will der Gerüstbauer nicht abbauen.Wasnu?

...zur Frage

Ist Fließbandmontage eine gute Existenz?

Hallo,

ich gehe noch in Aachen auf einer Ganztagshauptschule in der Klasse 10A2 für den Hauptschulabschluss. Nach der Hauptschule habe ich eine Lehrstelle als Fertigungsmechaniker bei Continental bekommen - Also als Fließbandarbeiter. Ich habe da schon ein Praktikum absolviert und das hat mir gut gefallen. Es ist schön in der Fabrik reine Fließbandarbeit.

Ist das für mich als Hauptschüler eine gute Existenz in der Fließbandmontage zu kommen?`

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich als Hauptschüler studiere?

Oder ist es wahrscheinlicher das ich bald Gerüstbauer oder in einer Fabrik am band steht?

...zur Frage

Lehre oder doch weiter Schule?

Hallo,

ich gehe noch in die 10. Klasse und frage mich nun ob ich eine Ausblidung machen soll oder weiter Schule machen soll.

Ich gehe auf einer Ganztagshauptschule und mache den Hauptschulabschluss. Ich kann eine Ausbildung als Zerspannungsmechaniker am Band anangen.. habe da eine Zusage...Oder soll ich weiter zur Schule? Kumpels meinen Hauptschüler sollten ehr in die Lehre..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?