Mindestqualifikation:

- mindestens 200 Punkte

- höchstens 20% der angerechneten Kurse dürfen Unterkurse sein

- kein belegpflichtiger Kurs mit 0 Punkte

[Quelle: Leitfaden für die Gymnasiale Oberstufe 2016]

-> wenn du keine 0 Punkte hast und sonst keine Unterkurse kassiert, reicht das (vorausgesetzt, es hat sich nichts in den letzten 2 Jahren geändert)

...zur Antwort

Ich denke eher, dass es - falls es solche Medikamte bereits geben sollte - diese noch nicht ausreichend auf Nebenwirkungen getestet wurden.

...zur Antwort

Es gibt Leute, denen das Lernen sehr leicht fällt. Eine Freundin von mir hat mit 16 Abitur gemacht - mit 1,0. Zwei andere werden dieses Jahr voraussichtlich auch mit 1,0 (rechnerisch sogar 0,8) das Abitur abschließen, beide hatten seit der 1. Klasse fast nur 1en auf dem Zeugnis. Du kannst mir nicht erklären, dass sämtliche Noten dort nur Glückssache waren.

Ich schätze, dass etwa drei bis vier aus unserem Jahrgang, einen 1,0 Schnitt erreichen. Das wären etwa 1-3%.

Aber zu diesem Thema gibt es bestimmt Studien.

...zur Antwort

Erstmal mit dem Nachbarn reden.

Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch nach Möglichkeiten suchen, deinen Nachbarn anzuzeigen. Z.B. kann ich mir nicht vorstellen, dass dein Nachbar regelmäßig Stöcke und Steine auf dein Grundstück werfen darf - ganz abgesehen davon, dass er es darauf anlegt, deinen Hund zu verletzen.

Und pass gut auf den Hund auf: Es ist keinem gedient, wenn du eine Anzeige bekommst, weil dein Hund den Nachbarn beißt.

...zur Antwort

Wie lang soll die Präsentation denn gehen?

Du hast unheimlich viel Stoff, den du bearbeiten musst. Was ist therapeutisches Klonen? Was verstehst du unter Menschenwürde? Was ist eine Instrumentalisierung von Embryonen? Was sagt das Christentum? Was sagt der Islam? Und dann noch ein Fazit. Damit kannst du locker eine Dreiviertelstunde oder länger füllen.

Wenn du es kürzen willst, kannst du dich z.B. nur auf Christentum oder Islam beschränken und entweder Missachtung der Menschenwürde oder Instrumentalisierung von Embryonen streichen oder beide in der Fragestellung weglassen. Beispielsweise so: Ist therapeutisches Klonen mit dem Christentum vereinbar (oder stellt es eine Missachtung der Menschenwürde dar)?

...zur Antwort