Nachbar wirft Steine, Stöcke oder ähnliches nach meinem Hund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst ihn wegen Misshandlung Deines Hundes anzeigen. Versuche Zeugen für die Taten des Mannes zu finden. Oder beobachte das ganze und mache Fotos als Beweis.

Straftat laut § 17 TierSchG (Tierschutzgesetz); Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal mit dem Nachbarn reden.

Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch nach Möglichkeiten suchen, deinen Nachbarn anzuzeigen. Z.B. kann ich mir nicht vorstellen, dass dein Nachbar regelmäßig Stöcke und Steine auf dein Grundstück werfen darf - ganz abgesehen davon, dass er es darauf anlegt, deinen Hund zu verletzen.

Und pass gut auf den Hund auf: Es ist keinem gedient, wenn du eine Anzeige bekommst, weil dein Hund den Nachbarn beißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?