Batman - The Dark Knight (Ethischer Konflikt)

5 Antworten

Aber war es nicht so, dass die Alternative dazu war, dass beide Fähren gesprengt werden, wenn niemand drückt? In diesem Fall könnte man schon so argumentieren, dass wenigstens die Hälfte der Menschen gerettet wird. Da stellt sich dann allerdings die Frage wer wirft den ersten Stein...

Vollkommen egal, wie kriminell jemand vorher war! Niemand hat das recht "Gott" zu spielen und über Leben und Tod zu entscheiden!

die frage, die sie sich selber sicher auch gestellt haben: warum sollten wir verschont bleiben, wenn wir das andere schiff sprengen der joker war da schon bekannt. ich selber hätte warscheinlich nicht gedrückt. aber das ist sehr schwierig zu sagen, weil man ja logischer weise nicht in dieser situation war (ist).

für mich selber stellt sich die frage auf welchem schiff wäre ich gewesen ? in so einer korrupten stadt?

Was möchtest Du wissen?