Überlebt Batman in Batman the dark knight rises wirklich oder ist des nur ne Vorstellung Alfred?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte so einfach sein...

"Nach dem scheinbaren Tod von Batman sowie dem Begräbnis und der Verkündung des Testaments von Bruce Wayne ist sein ehemaliger Butler Alfred in der Schlusssequenz in einem Café in Florenz zu sehen, wo er Wayne mit Selina Kyle an einem Tisch sitzen sieht. In Gotham wird Batmans unterdessen als Märtyrer gedacht, während Bruce Wayne für tot gehalten wird. John Blake ist darüber enttäuscht, dass Wayne nicht als der gefeiert wird, der er war. In einem Anwaltsbüro wird ihm eine Tasche aus Waynes Nachlass übergeben, in der die Koordinaten der Bathöhle verzeichnet sind. Es stellt sich heraus, dass Blakes Vorname eigentlich „Robin“ ist. Während Gordon feststellt, dass das Batsignal auf dem Dach des Police Departments repariert wurde, entdeckt und erkundet Blake die Bathöhle und macht sich mit der dort befindlichen Technik vertraut."

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich überlegt er! Film muss ja ein Happy End haben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?