Basaltemperatur sinkt wann

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist von Frau zu Frau etwas unterschiedlich.

Bei manchen Frauen fällt die Temperatur kurz vorm Eintreten der Menstruation ab, bei anderen erst im Laufe der Menstruation und bei wieder anderen erst gegen Ende der Menstruation.

Auf jeden Fall sollte die Temperatur für mindestens 10 Tage auf einem höheren Niveau bleiben, bevor eine Blutung eintritt und die Temperatur dann wieder absinkt. Andernfalls könnte eine Gelbkörperschwäche vorliegen.

LG

Wenn der Gelbkörper zusammenfällt und keine Schwangerschaft eingetreten ist, sinkt die Temperatur aufgrund gesunkener Progesteronwerte. Es ist letztlich ein Ausdruck des gesunkenen Progesteronspiegels ob in Form eines Abbruches oder Mangels...

0

Ab dem Zeitpunkt des Eisprungs bleibt sie erhöht, also über der Coverlinie. Erst mit dem Tag der beginnenden Periode sinkt sie wieder. Bis dahin ist also alles offen.

Wenn man seinen Zyklus jahrelang beobachtet und daher sehr gut kennt kann man seine Zeichen besser deuten. Da weiß man auch ob ein Unterschied von 0,5° etwas zu bedeuten hat oder nicht. Je mehr Erfahrung man hat desto einfacher wird es.

Nach dem Eisprung bleibt sie bis zum ersten Tag der Periode oben. Danach fällt sie ab, wenn keine SS eingetreten ist.

eher kann Sie nicht fallen oder?

0

Was möchtest Du wissen?