Bahnradius von ISS?

4 Antworten

Kepler 3 : T1²/r1³ = T2²/r2³
Links setzt du zum Beispiel die Daten des Mondes ein, die sind ja bekannt, rechts dann für T2 die Umlaufzeit der ISS, dann auflösen nach r2

gleiche Antwort wie iks72.

Kannst als Referenz aber auch einen geostationären Satelliten nehmen, der in 36.787km über der Erdoberfläche (!!) genau 24h für einen kompletten Umlauf benötigt.

oder einen Spionagesatelliten , wenn die Russen die Daten rausrücken :-)

1
@lks72

Ich hab deshalb einen geostationären Satelliten gewählt, weil eben dessen Umlaufzeit bekannt ist und sich der Fragensteller nicht damit rausreden kann, daß er es...

"...noch nicht gelernt habe".

;-)

1

sehr wohl

0

Die 24 Stunden beziehen sich aber auf ein beschleunigtes (sich drehendes) Bezugssystem. Der siderische (auf die Fixsterne, also auf ein für irdische Verhältnisse extrem gutes Inertialsystem) Tag ist 23 h 56 min 4 s lang.

0
@PWolff

Korrekt. Ich schätze mal Pi mal Daumen, das macht dann etwa 1km Unterschied in der Bahnhöhe aus.

0

Für Satelliten, die um die Erde kreisen, gelten die gleichen Gesetze, wie für Planeten, die um die Sonne kreisen.

Was möchtest Du wissen?