Bachelor Medien- und Kommunikationswissenschaft vs. Bachelor Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um welche Uni geht es denn? Nur an Hand der Namen kann man da wenig zu sagen.

Wie toomuchtrouble schon richtig heraus gefunden hat, handelt es sich hierbei um die Uni Mannheim. Es hat auch eine Weile gedauert, mich dafür zu entscheiden, weil es doch ein ganzes Stückchen ist, aber ja, um die geht's ;)

0
@Sunnytapsi

Bei Kultur und Wirtschaft musst du ein sogenanntes Sachfach wählen, das ist entweder BWL oder VWL. Je nach dem welches Fach du wählst, musst du dann unterschiedliche Module (Makroökonomie, Statistik, Management etc.) belegen. Außerdem ist Wirtschaftsenglisch Pflicht. Am besten guckst du dir mal die Prüfungsordnung an, da sind auch die Module enthalten, und wirfst einen Blick ins Vorlesungsverzeichnis.

http://www.uni-mannheim.de/studienbueros/pruefungen/pruefungsordungen/po_bachelor_of_arts_science/PO%20BA%20MKW/BA_MKW_HWS%202014_neu%202015.pdf

http://www.uni-mannheim.de/studienbueros/pruefungen/pruefungsordungen/po_bachelor_of_arts_science/PO%20Bakuwis/PO_BaKuWi_MKW_2014_neu%202015.pdf

0

Es gibt aktuell 562 Studiengänge, die man unter der Gruppe "Girlie-Studiengang für Abischnitt von 3,7, Stichwort: Irgendwas mit Medien" zusammenfassen kann. (Angewandte Kognitions-, Medien-, Nail- und Schminkwissenschaft)

Die Uni Mannheim, um die es wohl geht, hat extra das Mausi Michelle als Studienscout engagiert, um Girlies in die Spur zu helfen, denen Begriffe wie Email oder Termin bei der Studienberatung zu kompliziert sind.

http://www.uni-mannheim.de/studieninteressierte/schueler/schuelerportal/beratung_events/uni_scouts/mkw/

http://bewerbung.uni-mannheim.de/common/steckbriefIndex.php?abschlfach=82728&submit=Steckbrief+anzeigen (s. ganz unten)

Vielen Dank für die nette Antwort, mit so was Freundlichem hatte ich ja gar nicht gerechnet :)

Ich würde ja mal fast sagen, dass "Girlie-Studiengang für Abschnitt 3,7 irgendwas mit Medien" leider nicht so ganz auf mich zutrifft. Sorry für das zerstörte Weltbild ... 

Die Begriffe "E-Mail" (was man im Übrigen mit Bindestrich schreibt!) und "Termin bei der Studienberatung" finde ich im Allgemeinen nicht zu kompliziert. Ich verstehe, was damit gemeint ist. ^^ Aber danke der Nachfrage. Statt denen aber sofort zu schreiben dachte ich eben, ich frage erstmal hier nach. Schließlich könnte es ja sein, dass das ganz logisch ist und eine Antwort bekomme ich hier schneller, als wenn ich eine E-Mail schreibe. Über die Qualität dieser lässt sich natürlich streiten ... 

Und ganz nebenbei: Ich werde mich auch noch für andere Studiengänge bewerben und nicht nur für "Girlie irgendwas mit Medien". Auf die lege ich bei Medien- und Kommunikationswissenschaft nämlich einen eher geringeren Wert als auf andere Inhalte des Studiums.

1

Was möchtest Du wissen?