Was ist der Unterschied zwischen Bachelor of Science und Bachelor of Engineering?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Unterschied ist irrelevant und nur marginal. Am Arbeitsmarkt stehst du mit dem Einen nicht anders da als mit dem Anderen Abschluss!

Inhaltlich wird der Unterschied in der Stoffaufbereitung liegen. Der Bachelor of Engeneering ist etwas Praxisnäher und daher oft an FHs angeboten. Der Bachelor of Science ist etwas wissenschaftlicher und theoretischer. An Unis deswegen mehr verbreitet, aber auch hier bieten sehr viele Unis den Bachelor of Engeneering an.

-> Tipp von mir: Ich habe mich für die FH entschieden und die Entscheidung nicht bereut. Die wesentlich Praxisnähere Aufbereitung des Wissens hilft dir auch im Berufsleben später weiter, da du mit der Thematik deutlich vertrauter bist und nicht so viel selbst erarbeiten musst. Durch das Praxissemester sammelst du darüberhinaus früh "Berufserfahrung". Nachteil ist, dass der Studienalltag mit mehr Vorlesungszeiten auch etwas stressiger ist. Aber die bessere Vorbereitung auf das Berufsleben sollte es dir wert sein.

Kann ich ganz genau so bestätigen!  War auch an der Hochschule, da praxisnah. Einige Kommilitonen sind für den Master dann an die Uni, was zwar etwas kompliziert ist (von wegen Bologna und so...), aber durchaus noch möglich! 

1

Bei der Bewerbung für einen Master-Studienplatz wird der Unterschied extrem deutlich: 

z.B. an der Uni-Hamburg wird für den einen oder anderen Master-Studiengang ein "Bachelor of Science" als Zugangsvoraussetzung gefordert. Ein "Bachelor of Engineering" (der meistens an einer FH erworben wird) erfüllt diese Anforderung nicht und wird abgelehnt. In diesem Fall ist es also ein K.O.-Kriterium, ob und was man weiterstudieren kann.

Es ist nur ein Unterschied im Titel. Der hat keinerlei Bedeutung. Wenn du Maschienenbauingenieur bist, dann bist du Maschienenbauingenier. Fertig. :)

Was möchtest Du wissen?