Avast Cleanup besser als CCleaner?

10 Antworten

Lass die Finger von solchen Programmen. Die richten mehr Schaden an als dass sie Nutzen haben! 


ccman32  26.05.2016, 01:15

Bei falscher Bedienung sicherlich. Ich persönlich verwende CCleaner seit etwa 5 Jahren und hatte noch nie irgendein Problem damit oder deswegen. Darüber hinaus gibt es zwischen "solchen Programmen" selbst auch sehr starke Unterschiede, sowohl beim Nutzen als auch bei der Qualität der Software selbst. In CCleaner lässt sich genau definieren, was gelöscht werden soll und was nicht. Hinzukommend lassen sich teilweise auch noch genauere Kriterien festlegen (z.B. temporäre Dateien erst bei einem Alter von über 24 Stunden löschen usw.). Backups lassen sich teils ebenfalls anlegen, sodass selbst im Schadensfall ohne großen Aufwand die Änderungen wieder zurückgesetzt werden können. Alles in Allem sehe ich hier also ein sehr geringes Risiko, sich irgendwas am System damit kaputt zu machen.

0
SiroOne  26.05.2016, 05:27
@ccman32

Was wäre passiert wenn du nicht den CCleaner genommen hättest? Ich meine keinen Cleaner.

0
verreisterNutzer  26.05.2016, 08:13
@ccman32

Wenn man sich damit auskennt. Du glaubst nicht wie viele PCs in der Reparatur sind, bzw. man die Leute supporten müssen, weil sie solch Programme genutzt haben. Das meist genutzte Programm ist da wohl TuneUp,  welches  ich vor ~ 17 Jahren unwissenderweise selber noch nutzte und immer dachte Wunder was das für ein krasses Programme ist. 

0
Marbuel  26.05.2016, 11:20
@ccman32

Aha... und die Registry-Einträge, welche man dort aufgelistet bekommt, kannst du also alle deuten? Das ich nicht lache. Manche sind nicht mal lesbar. Nun sage mir, woher du nun weißt, wer da genau was reinschreibt und wieder ausliest? Alles andere, außer Registry aufräumen geht auch mit Windows selbst. Bei CCleaner habe ich es halt an einem Platz.

0
CrEdo85wiederDa  26.05.2016, 01:32

Wenn man sich damit gut auskennt, braucht man hier nicht zu Fragen, welches davon besser ist. Wenn man sich nicht auskennt, dann macht man damit zwangsläufig mehr kaputt als heile.

2
Parthurnax 
Fragesteller
 28.05.2016, 16:26
@CrEdo85wiederDa

Benutze CCleaner nur um Browser Cache und solche temporären Dateien zu löschen. System Dateien, die fasse ich nicht an.

0

An der Registry rumfummeln lassen ist immer beschissen, wenn du mich fragst. Das würde ich nur bei Problemen machen.

Für mich CCleaner ist immer noch die beste.

Ccleaner ist nur dann hilfreich, wenn viel Junk auf dem PC ist oder die Cache ziemlich voll ist. Avast Cleanup und Ccleaner haben im Grunde genommen die gleichen Funktionen.

ich benutze den ccleaner gar nicht mehr, weil der mir ziemlich auf die nerven ging. außerdem verbessert dieser cleaner die leistung(zumindest bei mir) kein bisschen.

am handy und auf dem tablet ist der cleaner auch deinstalliert. 

den anderen kenne ich nicht.