Autopsie, wenn man zuhause gestorben ist?

6 Antworten

Autopsien werden normalerweise nur durchgeführt, wenn der Arzt, der den Totenschein ausstellt, keine eindeutige Todesursache feststellen kann oder von einer gewaltsamen Todesursache ausgeht.

aber jemand den ich kenne ist neulich angeblich verstorben btw will er mir weiß machen.

???

Wenn die Person am 1. des Monats verstorben ist, kann die Autopsie doch nicht erst am 17. durchgeführt werden oder?

Leichen werden oft erst nach geraumer Zeit entdeckt, deshalb kann man Autopsien manchmal auch erst sehr spät durchführen.


Also er wurde wohl um 5.30 Uhr morgens gefunden, um 7.00 uhr operiert und ist dann verstorben. Deswegen wundere ich mich so, dann würde doch nicht sowas über 2 Wochen dauern oder?

0
@erigreen

Das kann durchaus so lange dauern.

Wer versucht dir eigentlich weis zu machen, die Person wäre verstorben?

0
@PatrickLassan

Okay, danke. Das ist schon mal gut zu wissen, hätte ich nicht gedacht. Ein Bekannter von dieser Person hat mich benachrichtigt. und da ich so lange warten muss bis ich die angebliche Beerdigung sehen kann dauert es ja dann auch, deswegen frage ich.

0
@erigreen

dann würde doch nicht sowas über 2 Wochen dauern oder?

Doch, unter Umständen schon. Denn nicht die Ärzte, die operiert haben, führen dann auch die Ermittlung der Todesursache durch. Der Leichnam wird in der Regel in eine andere Klinik mit gerichtsmedizinischer Abteilung transportiert, was schon mal dauert. Unter Umständen sind Laboruntersuchungen notwendig, die mitunter auch mehrere Tage in Anspruch nehmen und nicht jeder "Fall" ist gleich dringlich, so daß der Leichnam eventuell auch auf die Warteliste kommt. Zwei Wochen ist da noch vollkommen normal.

2

Nur weil eine Person zu Hause stirbt bedeutet das nicht zwingend dass eine Autopsie vorgenommen werden muss! Dies geschieht nur auf Veranlassung der Angehörigen oder wenn der Verdacht eines nicht natürlichen Todes besteht.

oh wirklich? Also auf Veranlassung des angehörigen war das sicher nicht. Aber unklar soll die Todesursache angeblich sein, deswegen wohl.

0

Autopsien werden immer dann gemacht, wenn die Todesursache ungeklärt ist. Und ja, es kann auch schonmal ein paar Tage dauern bis diese durchgeführt wird. Was man so in den einschlägigen Filmen sieht, entspricht nicht immer der Realität. Wenn jedoch ein Gewaltverbrechen vermutet wird, beschleunigt sich die ganze Prozedur.

ah ehrlich? Ich dachte immer spätestens nach einer Woche ist das im Normalfall vom Tisch. Ich meine 16 Tage sind doch nicht normal oder?

0
@erigreen

keine ahnung wie die auslastung in deutschen gerichtsmedizinen so ist.

0

Hamster gestorben dringend?

Hallo
Ich wohne seit kurzen in einer großstadt ohne Garten und mein Hamster ist letzte Nacht verstorben.
Früher habe ich zuhause kleintiere im garten beerdigt aber den habe ich ja hier jetzt leider nicht.
Ich bin ziemlich ratlos was ich jetzt mit klein Frieda machen kann :(
Sowas wie in den Müll schmeißen kommt nicht in frage.
Vielleicht habt ihr ja einen tipp

...zur Frage

Ist das normal -------------------?

Immer wenn ich einen Crush auf jemandem habe, und in die Person wirklich verliebt bin, dann stell ich mir immer vor, dass die Person mich vergewaltigt, und ich träume davon, dass es in echt passiert, (Ich weiß btw. dass es erst dann Vergewaltigung ist wenn ich es nicht will) Aber ich tu da halt auch nur so in den Vorstellungen :p Ich stell mir sowas auch manchmal mitten im Unterricht vor, ist das als Mädchen normal?

Ich mein die Frage ernst, weil ich's mal neulich den Freundinnen aus meiner Klasse gefragt habe, die sahen aber nicht so begeistert davon aus, als ich es aber einer Internetfreundin erzählte, hat sie behauptet, dass es bei ihr auch so wäre. Wenn man sich nicht kennt ist man ja immer ehrlicher ^^

...zur Frage

Herausfinden, ob jemand gestorben ist?

Guten Morgen Zusammen! Kann man im Internet irgendwo im Internet herausfinden ob eine bestimmte Person verstorben ist? Vielen Dank und lieben Grüße au Münster!

...zur Frage

Vater tot gefunden, Todesursache unklar?

Mein Vater wurde gestern von meinem Bruder tot aufgefunden! Mein Papa war 48 Jahre alt und leider durch einen Unfall der vor 8 Jahren passiert ist Querschnittgelähmt. Gestern morgen war er noch Kern gesund ich habe mit ihm noch gesprochen und dann kam ein paar Stunden später ein Anruf von meinem kleinen Bruder das mein Vater tot ist, ein großer Schock für uns alle wir sind 3 Kinder ich bin die älteste Tochter mit 21 Jahren meine Brüder sind 17 und 10 Jahre ! Mein Papa lag tot auf unserem Hof und der ganze Körper war blau! Die Kriminal Polizei hat ihn mitgenommen und heute für die Beerdigung frei gegeben, wir wissen nicht einmal woran mein Vater gestorben ist und müssen es aber wissen dadurch das wir nicht wissen ob es Spätfolgen vom Unfall sind für die BG (Berufsgenossenschaft) leider hat die Kripo dafür keinen Anlass gesehen eine Autopsie durchzuführen! Meine Mutter ist mit den Nerven am Ende und ich möchte ihr helfen ich weiß nicht wie, meine Frage ist ..
kennt sich irgendjemand mit der BG (Unfall Berufsgenossenschaft) aus ? Was muss ich tuen damit wir nicht ganz ohne Geld da stehen ? Wir verlieren alles, erst mein vater und jetzt unser Leben bitte ich brauche Hilfe .

Danke für die Antworten

...zur Frage

Ist das eine Straftat (Pflege)?

Ich kenne eine Frau, die ehemalige Krankenschwester ist, sie pflegt ältere Frauen Ü80, die unter anderem sich nicht mehr selbst versorgen können.

Alles schön und gut, doch habe ich immer das Gefühl gehabt, dass meine Bekannte die älteren Damen ausnutzte. Sie verlangte ziemlich viel Geld (vermutlich deren Renten-Geld) von den Damen, dass sie, sie versorgte usw. Unter anderem renovierte sie sich ihr komplettes Bad mit dem Vorwand, sie bräuchte diese Renovierung für die Versorgung einer alten Dame die bei ihr eingezogen war. Kurz nachdem sie sich ihr Bad renoviert hat, starb die alte Dame im Haus meiner Bekannten.

Ich war erschrocken, weshalb die ältere Dame so plötzlich verstorben ist und fragte sie, ob sie nicht auch es unfassbar fände, dass der Tod der Dame so plötzlich kam und daraufhin antwortete sie: "Ne, ich habe ihr einfach die Beta-Blocker Tabletten nicht mehr gegeben... - die Frau hatte eh nicht lange mehr zu leben gehabt"

Was ich an der ganzen Sache so verwunderlich finde ist, dass bei jedem Tod der zuhause passiert, eigentlich immer eine Obduktion durchgeführt wird, weshalb das nicht aufgefallen ist, dass Tabletten im Blut fehlten.

Deshalb meine Frage ist das eine Straftat, wenn jemand einfach Tabletten nicht mehr gibt, weil die Person in deren Augen zu alt ist?

...zur Frage

Welche Tiere kann ich im Hamsterkäfig halten?

Hallo.Da mein Hamster neulich gestorben ist,und ich deshalb einen leerern Hamsterkäfig zuhause habe,überlege ich,mir wieder ein Tier zu halten.Da ich aber keinen neuen Käfig oder irgendein neues Gehege kaufen will,ist meine Frage:Welches Tier kann man im Hamsterkäfig halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?