Hamster gestorben dringend?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde dir empfehlen ihn in eine schachtel zu legen und verhraben. Aber nicht überal kann man tiere vergraben manchmal gibt es auch tier Friedhöfe. Sonst wenn das alles nicht geht würde ich ihn bei Verwandten vergarben.👍
LG
Hamsterfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mell1990
04.06.2016, 16:59

Wir haben sie in ihrer Kokosnuss beerdigt in der sie eingeschlafen ist

0

Hallo!

Schade das zu hören.

Mein Hamster ist auch letztens verstorben und wir wohnen auch in einer Wohnung mit Mietgarten, wo das beerdigen auch verboten ist.

Ich habe ihn in einen großen Blumentopf begraben. Dieser steht jetzt auf unseren Balkon. Haben ein Netz drüber gemacht, dass keine Tiere kommen. 

Du kannst aber auch mal deine Verwandten fragen, wegen der Beerdigung.

Oder du gibst ihn beim Tierarzt ab, der wird das nötige veranlassen.

In Großstädten gibt es allerdings auch Tierfriedhöfe, einfach mal ein bisschen googlen.

LG 

PS: Begrabe deinen Hamster bitte nicht in Wäldern, Parkplätzen und Co. Das ist verboten, du bekommst eine saftige Geldstrafe, wenn du erwischt wirst. Hamster dürfen nur im eigenen (oder von den eines Verwandten) Garten begraben werden und das auch nur unter einer Erdschicht von 50 cm. Das gilt auch nur für Kleintiere. Hunde und Katzen müssen anders entsorgt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher gibt es außerhalb deines Wohnortes Wald und Wiesen... wenn nicht kommst du nicht drum herum ein Bestattungsinstitut anzurufen .. Satire Ende ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es keinen Wald oder Wiesen in erreichbarer Nähe. Da würde ich sie hinbringen (Schaufel nicht vergessen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mell1990
04.06.2016, 16:59

Ich hab sie gerade beerdigt :(

0

Ich würde in ein Waldstück in der Nähe fahren, und ihn dort an einer Stelle beerdigen, die ich wiederfinde.

Auf keinen Fall Müll !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab meinen Hamster Damals unter der Treppe vergraben. War keine gute Idee, ein Hund hat Ihn wieder ausgegraben (hamster war aber in nem Karton "beerdigt"). Am besten wäre iregnd ein wiesenstück wo aber nich so extrem viele Hunde langkommen & etwas tiefer begraben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deinen Hamster ja in eine kleine Schachtel geben und in den Park oder Wald fahren und ihm dort eingraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?