Autobatterie laden, nicht zu voll?

9 Antworten

Hei.

Ich würd mal sagen, das reicht jetzt. Auch "uralte" Ladegeräte haben meist eine Anzeige über den Ladezustand, meist einen Zeiger oder eine LED Anzeige. Je weniger der Zeiger ausschlägt, umso weniger Ladestrom wird zugeführt. Das heißt, deine Batterie ist voll. Mit den alten Geräten kann man eine batterie auch überladen, also nimm es jetzt am besten ab.

Wenn du deine Batterie länger im Winterschlaf halten möchtest, dann solltest du dir überlegen ein modernes, elektronisches Ladegerät zu kaufen. Die sind mittlerweile gar nicht mehr so teuer, gibts schon ab 30 Euro. Das könntest du dann den ganzen Winter dran lassen. Z.B. sowas hier:

http://www.ebay.de/itm/CARTREND-KFZ-BATTERIELADEGERAT-AUTO-LADEGERAT-12V-MP-3800-/400324828777?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item5d35381e69

Gruß, Albi.


Hollalita 
Beitragsersteller
 14.12.2012, 11:51

Ist das denn nötig? Die Batterie ist ja ausgebaut, und bei Bedarf wird sie im Winter noch mal voll geladen.

0
Det1965  14.12.2012, 11:57
@Hollalita

Ist nicht notwendig, aber für die Batterieerhaltung und -Pflege eine gute Sache.

0

Grundsätzlich ist es besser wenn eine Autobatterie restlos voll geladen wird! Problem: mit einem normalen, billigen Ladegerät bekommst du das nie hin, Wenn du die Möglichkeit hast, dann mess doch mal die Leerlaufspannung (also einfach nur an die Kontaktegehen ohne Verbraucher) sie sollte kurz nachdem Laden so ca 13,6 V haben wenn das mal etwas mehr oder weniger ist iss das nicht schlimm.

Ich habe ein EinhellLadegerät das eine Ladespannung von ca 15 V hat wenn ich auf Schnellladen gehe und die Automatik auschalte. Da solltest du aufjedenfall aufpassen das du es mit d em Laden nicht übertreibst, wenn deine Ladespannung so bei 14,5 V oder geringer ist brauchst du eigentlich kaum Obacht zu geben.

ja, wenn der nadel ganz nach links zeigt (also auf null sozusagen) ist die batterie voll. bei deiner batterie kann aber länger dauern, also geduld haben. wenn du das ladegerät abschaltest und kein ausschlag des ampermeters mehr zu sehen ist, ist die batterie voll. du kannst auch folgendes machen: ladegerät ausschalten und nach einigen sekunden wieder einschalten. das instrument zeigt kurzfristig gegen mitte und dann geht wieder richtung links, wenn nicht gleich auf null geht, muss weiter geladen werden (bis voll, die batterie ist nur teilgeladen)


Andy4u  14.12.2012, 12:09

Naja! Ist zwar richtig aber schöner klänge es doch, wenn du statt mit links rechts und Mitte schreiben würdest das viel , wenig oder kaum noch strom fließt .

0
einfachgesagt  14.12.2012, 12:16
@Andy4u

was wäre das forum ohne haarspalter! wer aufmerksam die frage liest, stellt fest, dass der fragesteller keine ahnung davon hat, deswegen diese einfache erklärung. deine antwort auf die frage ist für den fragesteller ziemlich praxisfremd formuliert.

0

Ich fände es sinnvoller, die Batterie dann aufzuladen,wenn das Fahrzeug wieder angemeldet und genutzt wird.

Aber da Du schon mittendrin bist, egal.

Nimm die Batterie vom Ladegerät und lagere sie über den Winter an einem Ort, der Zimmertemperatur hat.


Hollalita 
Beitragsersteller
 14.12.2012, 11:46

Die Batterie war fast leer, ich musste Sie laden, lagern würde ich sie im Keller dann.

0
aciryl  14.12.2012, 11:47

Das mit der Zimmertemperatur ist nicht ganz richtig, so entladen sich Batterien schnell. Man sollte sie kühl, aber frostfrei lagern.

0

Batterie ausbauen und im frostsicheren Keller lagern. Dann mußt du sie auch nicht ständig laden.

So ein Billigladegerät schaltet nicht von allein ab, allerdings geht die Ladung auf Grund der immer höheren Spannung der Batterie irgendwann (theoretisch) gegen 0.

24 Stunden Ladezeit sollten bei deinen Daten ausreichen, um die Batterie fast voll zu bekommen. Mehr ist nicht notwendig, kannst also abklemmen.


Hollalita 
Beitragsersteller
 14.12.2012, 11:50

Die Batterie ist ausgebaut, in der Tiefgarage ist kein Strom, sie lädt nun im Kellerabteil. 24h, so lange? Ich weiss das 6A nicht ankommen, aber nur 60%? Die Batterie ist ja erst seit 12h an dem Ladegerät, war um Mitternacht

0
Det1965  14.12.2012, 11:54
@Hollalita

Ich glaube, bei 6 A kommen nur ca. 4 A effektiv an. Und 24 Stunden x 4 Ampere wären etwa 94 Ah. Was ja deine Batterie an Kapazität hat.

Die Spannung sollte bei ca. 14 Volt liegen, danach kannste se abklemmen.

0