KFZ-Batterie im eingebauten Zustand draußen im Winter laden?

3 Antworten

Das schlaueste wäre, die einigermaßen volle Batterie auszubauen, frostfrei zu lagern und im Frühjahr wieder einzubauen.

Die Steuergeräte nehmen dadurch keinen Schaden, da alle wesentlichen Parameter fest gespeichert sind. Lediglich die Uhrzeit stimmt nicht mehr und das Radio wird beim Wiedereinbau den Freischaltcode verlangen.

Warum das Laden einer kalten Batterie deren Tod bedeuten kann liegt daran, dass deren Spannung mit der Temepratur sinkt. Einfachere Ladegeräten denken dann durch die niedere Spannung, die Batterie ist noch fast leer und pumpen jede Menge Strom rein, wodurch sie völlig überladen wird und anfängt auszugasen, bis sie dann hinüber ist.

mit diesem Gerät kannste Batterie eingebaut lassen. Es gibt zwar noch bessere Lader aber die kosten etwas mehr. Diese entladen und laden die Batterie zyklisch um die Lebensdauer zu verlängern.

Dieses Ladegerät hat zwar sowas wie desulflatisierung aber ich denke dass Laden Entladen Laden besser für Akku ist.

Habe Autobatterie als Notstromversorgung für Apnoegerät im Einsatz.

Dies läuft seit 8 Jahren zuriedenstellend. Dort ist so ein Lader Entlader Lader angebracht. Genau dieser Typ wird aber nicht mehr hergestellt

10

Das heißt also es ist nicht Kontraproduktiv für die Batterie wenn sie bei Minus graden geladen wird richtig?

0
88
@Ka101whatever

das ist richtig denn durch das Laden fällt der Gefrierpunkt der Säure und ausserdem wird damit Batterie etwas beheizt

1

Was spricht dagegen, die Batterie über den Winter abzuklemmen? (Dann dürfte sich auch nichts entladen.)

Und im Frühling einmal aufzuladen oder ggf. Einmal mit Starthilfe lozufahren?

10

Ich weiß nicht ob die Steuergeräte vom Auto schaden nehmen wenn die Batterie den ganzen Winter abgeklemmt ist.

0
88
@Ka101whatever

Schaden nehmen sie nicht aber Einstellungen z.B. bei Boardcomputer können sich verstellen

0
10
@newcomer

@newcomer Nur Irrelevante dinge wie Uhrzeit und Radio oder auch wichtige dinge?

0
88
@Ka101whatever

bei meinem Auto ist LPG Gas bzw Controller eingebaut. Wenn Batterie ausgebaut wird verliert dieser die eingestellten Werte sprich muß von Fachwerkstatt neu programmiert werden. Beim Boardcomputer wird weniger dramatisches passieren da die Motorparameter in Festwertspeicher Prom abgelegt werden. Dieser braucht dur Datenerhaltung keine Spannung

0
32

es ist besser eine ständige ladeerhaltung durchzuführen, zumindest wenn das fz eine längere zeit steht.

0
32
@exxonvaldez

weil dadurch immer eine geladene batterie zur verfügung steht und durch den elektronenfluss die batterie eine höhere lebenserwartung erfährt

0
47
@martinreschke

Wie kommst du darauf?

Normalerweise ist die Anzahl der Ladezyklen der limitierende Faktor bei der Lebenserwartung von Batterien.

0
32
@exxonvaldez

wir reden hier von blei starterbatterien im gegenteil von nimh oder li ionen akkus

1

Wie wird eine Herzschrittmacher-Batterie gewechselt

Wenn die Batterie eines HSM  (Herzschrittmacher) verbraucht ist, wird dann nur der HSM

gewechselt oder auch die  in der Herzwand  verankerten Drähte?

...zur Frage

Roller Battrie vor dem Laden ausbauen?

Generell sollte man ja Starter-Batterien vor dem Laden ausbauen.

Ich habe jedoch das Problem, dass meine Roller-Batterie leer geht, sobald er mehr als 3 Tage am Stück steht. Die Batterie selbst schient jedoch nicht kaputt zu sein, denn wenn ich sie auflade und ausgebaut stehen lasse, hält sie locker 2 Monate durch.

Nun hat mir ein "Fachhändler" ein Ladegerät verkauft, welches mit 16V und 190mA lädt. Das soll extra dafür sein, dass man es, währen der Roller irgendwo parkt, "mal eben" anklemmen kann, sodass die Batterie über die Standzeit nicht leer gezogen wird, aber auch nicht überlädt. Der Händler meinte auch gleich, ich muss die Batterie dafür nicht einmal ausbauen.

Nun meine Frage: kann man die Batterie wirklich mit so eine Ladegerät im Eingebautem zustand laden?

Ich kann mir das nicht so recht vorstellen, weil doch die ganze Bordelektronik für ca. 14V ausgelegt ist...

...zur Frage

Batterie Laden 110Ah

Wenn ich so eine Batterie laden will brauch ich dann auch ein Ladegerät wo ich 110Ah eingeben kann oder kann man das auch mit weniger laden und dauert nur länger. wie verhält sich das?

...zur Frage

Motorradbatterie mit Autobatterie laden

Hallo,

ich habe leider eine "stromlose Garage" die dazu auch gut 90-100 Meter von meiner Wohnung entfernt ist. Ich möchte im Winter dann ca. alle 2 Wochen die Batterie meines Motorrads im eingebauten Zustand laden (wird nicht eingemottet, aber durch das schlechte Wetter voraussichtlich auch zu selten gefahren, um Batterie immer geladen zu halten).

Ich frage mich jetzt aber, ob es Sinn macht sich eine vollgeladene Autobatterie in die Garage hinzustellen, einen Wechselrichter ( zum Beispiel: http://www.conrad.de/ce/de/product/512380/ ) und eben das standard CAN-BUS-Ladegerät fürs Motorrad....

Alle paar Wochen extra die Batterie rauszubauen, wäre mir bei meinem Mopped zu mühsam... (italienischer Joghurtbecher, Bj. 09/2014)

Hat jemand Ahnung, ob ich mit meinem Plan die Motorradbatterie erfolgreich auffrischen könnte?

Danke

...zur Frage

Autobatterie laden, nicht zu voll?

Hallo,

lade gerade meine Batterie, diese hat 94Ah mit eine Ladegerät (uralt) von Einhell mit 6A. Seit gestern um halb 12 ist es am Ladegerät. Nun weiss ich nicht ob sich das Ladegerät automatisch abschaltet und will die Batterie nicht überladen. Diese Lade ich nur weil das Auto übern Winter nicht angemeldet ist und die Batterie schon leer ist.

Muss ich trotzdem die Batterie voll laden, oder reicht übern Winter auch 70% Ladezustand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?