Autobahn Blitzer in Österreich erkennen?

5 Antworten

Wenn ein Motorrad vorne geblitzt wird, dann kommt halt nichts.

Die Blitzer die ich kenne sind ganz normale graue Kästen. Die blitzen auch gerne von hinten.

Wenn Du Deinen Helm mit Deinem Handy verbinden kannst, kannst Du Dir auch eine Blitzer-App holen.

Auch in Österreich können die ganz unterschiedlich aussehen.

Es ist sowieso vorsichtig geboten in der Alpenrepublik, da die Bußgelder schnell ein Vielfaches der deutschen Strafen betragen.

In Österreich wird von HINTEN geblitzt,

die Blitzer stehen gerne auch hinten Büschen versteckt so das ein rechtzeitges Erkennen NICHT möglich ist.

Es gibt kaum ein Ort in Österreich wo KEIN Blitzer steht, da es meist nur Touristen erwischt wird dies so hingenommen.

https://www.blitzer.de/karte/

In Österreich wird von hinten geblitzt, unter anderm um Motorradfahrer ebenso zu erwischen. Die brauchen kein Foto vom Fahrer. Der Halter muss angeben, wer gefahren ist oder selbst zahlen.

Das sind keine Kameras, sondern für die LKW maut, also die Go-Box. Kameras, die die Verkehrsmanagementzentrale verwendet sieht man beim Vorbeifahren nur schlecht.

Woher ich das weiß:Beruf – Autobahn | Asfinag Experte. U.a. Durch Praktika

Was möchtest Du wissen?