Auto, Verbrauch senken was hilft um weniger Benzin zu verbrauchen?

13 Antworten

da hilft nichts von den "wundermitteln" das einzige was es bringt ist früh schalten wenig gas geben vielleicht noch ein bisschen mehr druck auf die reifen geben aber ich hab auch 101PS und brauche 7,2-8,5 kommt auf reifen und fahrweiße an

frühzeitig hochschalten und blödsinniges gasgeben vermeiden:bei vorausschauendem fahren, kann ich rechtzeitig erkennen, ob ich die ampel bei einhaltung der zulässigen geschwindigkeit noch bei grün erreiche, oder ob sie dann rot ist. am sparsamseten fährt der, der möglichst nicht bremsen muß!

Zuerst einmal checken, ob der Motor optimal eingestellt ist. Dann die fahrweise ändern: Vorausschauend fahren, niedrigtourig fahren - also soweit wie möglich den höchsten Gang fahren, durch vorausschauendes Fahren unnötiges beschleunigen und Bremsen vermeiden - dadurch wird viel unnötige Energie verplempert, unnötigen Ballast entfernen - also Dachständer Dachkoffer undunnötiges Geraffel im Auto und im kofferraum - Geweicht reduzieren spart Energie. Unnötige Fahrten vermeiden - und nur noch organisiert und geplant Besorgungen erledigen.

Wenn der Wagen nicht uralt ist, könnte man höchstens mal prüfen, ob der Luftfilter ok ist, und ob die Zündkerzen noch gut sind. Bei einer Inspektion wird das aber ja eh kontrolliert/ausgetauscht

0

8,5l - davon träume ich, in der Stadt verbraucht unser, bei viel Verkehr auch schon mal 14l. Man sollte den Reifendruck prüfen, unnötigen Ballast aus dem Auto nehmen, ansonsten vielleicht umrüsten auf Gas, das überlegen wir gerade!

Auch ich kann das so bestätigen,manche Leute bekommen nach der Fahrt noch etwas heraus.

0

alle geräte die nicht unbedingt gebraucht werden abschalten,, Vorausschauende fahrweise ,rechtzeitig schalten,wenn das auch nicht hilft..dann schieben..viel glück

Was möchtest Du wissen?