Auto nach Waschanlage immer noch dreckig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zeitungspapier!

Chemie greift in der Regel den Lack an oder kostet nur Geld und hilft trotzdem nicht!

http://www.berlin.de/special/auto-und-motor/autopflege/2529750-2300390-insektenreste-am-auto-lackschonend-und-g.html

GanMar 17.07.2017, 09:46

So geht es natürlich auch: Ein altes und wirkungsvolles Hausmittel.

1
FreddyTRX 17.07.2017, 09:47

Ok. Ich bin gespannt ob Zeitungspapier und Seifenwasser dafür ausreichen. Danke für den Tip. 

1

die leider nach der Waschanlage immer noch nicht ganz verschwunden sind.

Du bist nicht auf die Idee gekommen, gleich in der Waschstraße zu reklamieren? Dort hätte man einen Dampfstrahler genommen, die Front noch einmal von Hand ordentlich vorgearbeitet und Dich dann nochmal durch den Tunnel geschickt.

FreddyTRX 17.07.2017, 09:47

Daran hab ich leider wirklich nicht gedacht. 

0
alarm67 17.07.2017, 09:50

Eine Waschanlage kann nicht alles waschen und befreit einem nicht davon, gerade bei groben und angetrockneten Verschmutzungen eine entsprechende Vorwäsche zu betreiben!

Warum denn den Dampfstrahler erst nach einer Reklamation nutzen???

Nicht umsonst hängt der in der Einfahrt und sollte dann auch bitte VORHER benutzt werden. Die 2 Euro hat man dann wohl auch noch über!

1
GanMar 17.07.2017, 10:28
@alarm67

Nicht umsonst hängt der in der Einfahrt

Bei meiner Waschstraße (Mr. Wash) wird die Vorreinigung mit dem Dampfstrahler vom Personal der Anlage bei der Einfahrt erledigt und ist im Preis inbegriffen. Da kann es in Stoßzeiten schon mal etwas oberflächlicher zugehen. Aber das wird bei einer Reklamation dann auch schnell und ordentlich erledigt. Sind ja auch nur Menschen, die da arbeiten.

0

Handwäsche macht immer alles sauber. Wer sein Auto liebt, betreibt die Handwäsche.

FreddyTRX 17.07.2017, 09:45

Genau das hab ich jetzt auch vor. ;)

1

Was möchtest Du wissen?