Rotes Blitzlicht auf Autobahn?

7 Antworten

Ich wüsste nicht, welche Art von Bauarbeiten rötliche Blitze von sich geben sollte.

30-40 km/h über Limit in einer Baustelle löst aber gern mal einen Blitzer aus - und wenn Dir das wirklich unangenehm wäre, würdest Du doch sicher die Geschwindigkeitsbeschränkungen annähernd einhalten, oder?

An einer Autobahnbaustelle wird gern die Staatskasse aufgebessert. Da es rot geblitzt hat bist Du sehr wahrscheinlich in eine Radarfalle geraten.

Auch wenn es peinlich ist, dem Autobesitzer solltest Du dies erzählen und ihn darauf vorbereiten diesbezüglich Post zu erhalten. Besser als Nichts zu sagen und der erfährt durch diese Post davon.

Es war nicht mein Auto und es wäre sehr peinlich wenn es eine Busse geben würde

Was stellst Du Dir vor? Klar wird das nicht ohne Bussgeld ausgehen. Kannst ja schon mal den Besitzer des Wagens sanft darauf vorbereiten.

Da die normalen blitzer alle rot blitzen oder manchmal gar nicht mehr, denke ich schon das du geblitzt worden bist.

macht zwischen 31 und 40km/h 120€ Bußgeld und 1 Punkt. Und es gibt ebenfalls Probezeitmaßnahmen falls du noch in der Probezeit bist.

Ach helfen ist nicht möglich, das kind ist schon in den Brunen gefallen und die Zeit zurückdrehen können wir nicht.  Hättest vorher halt langsamer fahren sollen. 

Das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Radarfalle gewesen sein. Bestenfalls bereitest du den Halter schon einmal auf Post vor. Ich weiß ja nicht, woher du bist, aber in D droht dir neben weiteren Unannehmlichkeiten ein einmonatiges Fahrverbot, wenn du 40 kmh zu schnell warst. Darunter gibts nur Punkte und Bußgeld.

Was möchtest Du wissen?