Auto anmelden trotz offenen Betrag bei Versicherung?

4 Antworten

Zum Anmelden eines Fahrzeugs benötigst Du eine EVB-Nummer. Hast Du die bereits von einer Versicherung bekommen? Damit kannst Du zunächst einmal immer ein Fahrzeug anmelden. Anschließend musst Du mit der Versicherung den Vertrag abschließen - und die Prämie bezahlen! Wird die Prämie dann nicht (binnen einer Frist) bezahlt, meldet die Versicherung dies umgehend der Zulassungsstelle. Die sorgt dann dafür, dass das Fahrzeug schnellstmöglich wieder still gelegt wird.

Von offenen Beiträgen bei der Kfz-Versicherung bekommt das Strassenverkehrsamt nichts mit. Nur mit offenen Kfz-Steuerschulden kannst du kein Auto anmelden.

Und wovon willst du die Beiträge für das Auto bezahlen, wenn du schon bei deiner alten Versicherung Schulden hast?

Ist dort der Vertrag wegen Nichtzahlung gekündigt worden und du willst nun das gleiche Auto bei einer neuen Versicherung anmelden? Dann musst du erst einmal eine Versicherung finden, die dir eine neue EVB ausstellt, denn dort wird sicher auch nach einer Vorversicherung gefragt werden.

1

Nein ich bleibe bei der selben Versicherung.

0

Was möchtest Du wissen?