Auslesen einer Festplatte dauert wie lange?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 Stunden oder 4 Tage ... kommt auf die Dateien an! Viele kleine Dateien benötigen länger als wenige, große Dateien!

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

Das kann anhand der gegebenen Eckdaten nicht gesagt werden. Es kommt u.a. darauf an, was es für eine Platte ist (P-ATA, S-ATA oder SSD), in welchem Zustand sie sich befindet und wie sie mit dem Zielmedium verbunden wird (Kopie aus laufendem System selbst per LAN, via USB-Adapter oder durch direkte Verbindung an den passenden Anschluss des Zielsystems.

Eine 320GB SSD per USB 2.0 zu kopieren dauert etwa ein paar Stunden. Bei USB 3.0 schon deutlich schneller etc.

Trink in dieser "Wartezeit" einen Kaffee, geh wieder an den Rechner und die restlichen Minuten siehst du dem Fortschrittsbalken zu.

Je nach Datentransfer- Rate mehr oder weniger.

Kommt auf die Datenrate an, bei mir hat das mit einem NAS mit ca 350 GB 4 Std gedauert...

Kommt drauf an, mit welche Datenrate.

Und die RPM der Platte :D

0

Das ist hilfreich. Entschuldige falsch gedrückt!! Datenrate ist 2,4 Mb pro sekunde.

0
@Obras

Bei vollen 320GB kannst du da währenddessen ins Wochenende fahren (soweit möglich). Das wären 37h. Und die auch nur dann, wenn die Datenrate in dieser Größenordnung bleibt und nicht stark abfällt.

1

Was möchtest Du wissen?