Ausklammern/Funktionen 3.Grades

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausklammern ist hier ne ganz schlechte Idee. Du kannst die erste Nullstelle nur durch probieren finden (Es gibt zwar ne Lösungsformel, die wird in der Schule aber nicht benutzt). Also setze ganze Zahlen ein und berechne, ob die Funktion für diese Werte Null wird. Beispiel 2, 1, -1, -2. Normalerweise klappt's mit einer dieser Zahlen (Hier auch :-)). Nehmen wir an k wäre diese Zahl, dann musst du deinen Funktionsterm x^3-6x^2+11x-6 durch x-k teilen (Polynomdivision).

Übrigens: Ausklammern sollte man nur, wenn alle Summanden eines Terms ein x haben, z.B. x^3 - 4x oder x^5+9x^2. Ich hoffe das hilft. ... und nicht verzweifeln - Mathe hat ihre Reize!!

Danke für die schnelle antwort, und nein mathe hat keine reize :D zumindest für mich nicht

0

Es muss dann 6/x sein, wenn du ausklammerst, dann musst du jeden Faktor durch den Wert teilen. Es muss ja wieder der Ausgangsterm entstehen, wenn du es wieder rein multiplizierst.

du sollst eine Nullstelle erraten, weil euch die Möglichkeiten zur analytischen Berechnung fehlen... d.h. ausklammern bringt dir hier nicht so viel.

Beispielsweise ist x=1 eine Nullstelle. Nun kannst du eine Polynomdivision durchführen und die anderen Nullstellen ausrechnen.

Potenzfunktion 4 grades Nullstellen berechnen

Ich habe mit der Polynomdivision eine Funktion 4 Grades in eine Funktion 3 Grades umgestellt, dann wieder durch die polynomdivision in eine Funktion 2 Grades. dann wollte ich mit der Mitternachtsformel die Nullstellen der Funktion 2 Grades berechnen, aber wenn ich alles in den Taschenrechner tippe, kommt error

wo ist mein Fehler?

im Ersten Bild habe ich die Funktion 4 Grades in die Funktion 3 Grades umgestellt und im zweiten Bild habe ich den Rest gemacht

...zur Frage

Ganzrationale Funktionen 3. Grades nullstellen?

Hallo,
Warum besitzt jede ganzrationale Funktion 3. Grades mindestens eine Nullstelle?

Danke schon mal für eure Antworten :-)

...zur Frage

Mathe, Nullstellen berechnen durch das Ausklammern von x?

Hallöchen :) Ich habe eine Frage, die vielleicht ein bisschen unnötig erscheint, die mich aber einfach irgendwie stört! Ich weiß wie ich Nullstellen bei ganzrationalen Funktionen ermitteln kann aber wenn ich doch x Ausklammere, komme ich darauf, dass entweder x=0 ist ODER ()=0. Wieso gehe ich dann im Endeffekt davon aus, dass sowohl x als auch ()=0 ist und gebe beide Ergebnisse an?

Dankeschön schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Wie kann ich die Nullstellen einer Funktion 3. und 4. Grades berechnen OHNE ausklammern Methode anzuwenden?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann man im Instagram-Album ein einzelnes Bild löschen?

Es gibt eine neue Funktion auf Instagram und zwar kann man mehrere Bilder in einem Post posten. Kann man später dann auch eins von diesen Bildern löschen ohne den gesamten Post zu löschen?

...zur Frage

Wie gubt man eine ganzrationale Funktion dritten grades mit angegebenen nullstellen auf?

Ich habe eine aufgabe in der steht: Gib jeweils zwei ganzrationale Funktionen 3.Grades an, welche genau die angegebenen Nullstellen besitzen. In dem Fall wären die Nullstellen 0;2;5 Kann mir da jemand weiterhelfen oder weiß jemand eine seite die erklären kann wie man solche aufgaben berechnen kann? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?