aus gehackten Tomaten Tomatenmark machen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, wenn Du es "dringend" brauchst, leih Dir eines vom Nachbarn oder fahr zur Tankstelle. Außerdem sind z.Zt. die Tomaten dafür auch nicht geeignet, da viel zu wässrig. Bestens sind frische, sonnengereifte Tomaten, die schon fast überreif sind. Sonst schmeckt das Mark langweilig und lohnt den Aufwand nicht - und für jetzt, eine kleine Portion, allemal nicht.

Hallo,

der Aufwand lohnt sich nicht und so wie man es kauft bekommt man es selbst nicht hin. Denn Tomatenmark wird bis zu 6 Mal konzentriert und das bekommt man Zuhause mit haushaltsüblichen Küchengeräten nicht hin ohne dass etwas verbrennt etc.

Liebe Grüße, Franzi

Du nimmst frische Tomaten, schneidest die Haut kreuzweise ein legst Sie in eine Pfanne mit Wasser bedeckt. kochst das Wasser bis sich die Haut von der Tomate löst. Nimmst die Tomaten aus der Pfanne schälst die Tomate komplett, nimmst in der Mitte dien Kernchen raus, Schneide den Rest in kleine Stücke und so hast Du Tomatenmark. Du kannst es aber auch schon Fertig in der Büchse im Geschäft kaufen.

Deichgoettin 13.04.2014, 17:16

das ist kein Tomatenmark

0

Was hast du denn damit vor? Vielleicht geht es ja auch nur mit Tomaten?

Kann man machen - lohnt aber den Aufwand nicht! Die musst du stundenlang kochen, um das Ganze einzureduzieren. Warte bis morgen und kaufe dir für 39 Cent eine Dose.

DahleRieger 13.04.2014, 15:32

So ein blödsinn

0
Deichgoettin 13.04.2014, 17:15
@PhoenixXY

Phoenix hat vollkommen Recht. Ein richtiges Tomatenmark ist zwar nicht schwer zu machen, aber von der Kochzeit her ziemlich zeitaufwändig. Wenn es denn auch nach Tomatenmark schmecken soll.

1

Ja, das geht. Noch besser anschließend mit einem Pürrierstab oder im Mixer zerkleinern. dann Würzen.

PhoenixXY 13.04.2014, 15:40

Das ist dann Tomatenpüree - kein Mark.

2

Warum hast du die Tomaten denn erst gehackt.?

Ja das geht aber besser wäre es sie vorher zu häuten

Was möchtest Du wissen?