Auge von meinem Hund tränt und es färbt sich alles total ab kann man was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal gehst Du zum TA und lässt schauen, ob er eine Bindehautentzündung hat und ob die Tränenkanäle OK sind.

Die Tränenspur muss nichts schlimmes sein, fällt aber bei hellen Hunden mehr auf als bei dunklen. Nehme ein fusselfreies, weiches und mit warm Wasser angefeuchtetes Tuch und nehme die gehärteten Rückstände weg (nicht in den Augen).

Gegen die Verfärbungen kann man nichts machen.

Kann am Zahnwachstum liegen z.B., muss aber nicht. Ich würd zum Tierarzt und das abklären lassen.

Das mit der Verfärbung liegt an dem Eiweiß in der Tränenflüssigkeit. Da kann man auch in vielen Fällen was gegen machen.
Aber ganz ehrlich wer holt sich einen Hund aus einer Qualzucht???

wotan0000 09.04.2016, 21:14

Nun ist das Tierchen nunmal da. Und das Problem mit dem Tränenfluss haben andere Hunderassen auch.

4
Besserwisserin3 09.04.2016, 21:16

Ich habe nicht gesagt dass andere Hunderassen das nicht haben ;-) ist nur meine Meinung die ich auch frei äußern darf.
Mein kleiner hat auch leicht verfärbtes Fell gehabt als er Fell im Auge hängen hatte. Hab sein Fell im Bereich der Augen gekürzt und kurze Zeit später war mit seinen Augen wieder alles gut waren nur bisschen gereizt.

1
wotan0000 09.04.2016, 21:31
@Besserwisserin3

Du darfst Deine Meinung, die ich bei den Superminis auch teile natürlich haben.

Aber FS muss nun selbst damit leben einen Hund zu haben, der nicht sonderlich alt wird.

Ich persönlich halte viel von der Warnung vor Anschaffung. Wenn der Hund aber schon da ist, kann man doch nichts mehr machen ausser Rat zu geben. Man muss doch jetzt nicht 5 bis 7 Jahre bei jeder Frage nachtreten.

Meine Meinung.

3
Besserwisserin3 09.04.2016, 21:39

Es gibt aber genug die diese Fragen und Antworten auch lesen und vielleicht vorhatten diesen Hund zu kaufen und sich das durch solche Antworten ihre Meinung ändert. Ich kenne genug Leute die einen Hund haben wollen und das Wort Qualzucht noch nicht mal gehört haben.

4
wotan0000 09.04.2016, 21:53
@Besserwisserin3

Die Frage vom Fragesteller beinhaltet aber nicht den Wunsch nach Warnung vor dem Kauf eines total verzwergten Hundes.

Dann solltest Du eine eigene Frage dafür stellen und ich bin überzeugt, dass Du viele Antworten bekommst.

3
Besserwisserin3 09.04.2016, 22:19

Das habe ich auch nicht behauptet. Aber es bringt auch nichts darüber zu diskutieren ob ich meine Meinung dazu nun sagen sollte oder ob es nichts bringt ;-)

1

der kleine kerl  ist 10  wochen alt   und hat jetzt schon so lange trände augen, dass sich   sein fell verfärbt hat??

wo hast du den denn her?  

der allererste  weg ist zum tierarzt  ,denn der lütte wird ne  chronische  bindehautentzündung haben oder auch ein rolllid

- du kannst nur zur erleichterung lediglich mit einem weichen tuch  und lauwarmen wasser , die augenpartie   immer wieder  saube r halten-

-aber  der tierarzt muß nachsehen, warum die augen  so stark tränen.

"was man dagegen machen kann?" - wie waere es mit einem tierarztbesuch?

Geh zum Tierarzt.

Vielleicht liegt es am Wachstum, aber ganz ehrlich ich würde dir empfehlen zum Tierarzt zu gehen.

inicio 09.04.2016, 21:55

augentraenen nicht wegen "wachstum"

2

Was möchtest Du wissen?