Auf welche Rechte kann man sich stützen um einer Autodurchsuchung zu entgehen?

11 Antworten

Grundsätzlich kann man sogar das Öffnen des Kofferraums verweigern. Allerdings sollte man dann auch das Warndreieck und den Verbandskasten vorne im Wagen liegen haben. Denn die kann ein Beamter verlangen zu sehen. Wenn allerdings ein Tatverdacht besteht, (z,B. wenn es stark nach Drogen riecht oder der Fahrer unter Drogen steht. kann ein Polizist einen richterlichen Beschluss beantragen um die Durchsuchung durchzuführen. Ohne darf er nicht einmal das Fahrzeug betreten (z.B. das Führerhaus bei einem LKW). Er wird auch nicht sagen: "öffnen sie den Kofferraum", sondern" würden sie bitte mal den Kofferraum öffnen". Das ist eine Bitte und man hat nun die Möglichkeit ja oder nein zu sagen. Bei einem LKW wird ein Polizist auch immer vorher fragen ob er das Führerhaus betreten darf. Habe ich bei einer Kontrolle schon erlebt. Die Jungs stehen auch nicht gerne im Regen bei einer Kontrolle. :)

Grundsätzlich darf die Polizei auch überprüfen ob die Ladung korrekt gesichert ist und ob Verbandskasten und Warndreieck vorhanden sind. Bei einem Kfz gelten auch nicht die Regeln für eine Hausdurchsuchung sonder eher die einer Taschendurchsuchung. Ein Lkw fahrer darf auch einen Kontrolle der Ladung und Ladungssicherung nicht verweigern. Was das Führerhaus angeht, da kann der LKW Fahrer letztendlich auch nicht verhindern das ein Polizist da mal rein sieht. Viele vergessen hier scheinbar das die Polizei das Fahrzeug auf seine Verkehrssicherheit überprüfen darf. Nur bei einer wirkichen Durchsuchung des Fahrzeug sind die Regeln etwas strenge aber ein Blick in das Fahrzeug oder den Kofferraum ist noch keine Durchsuchung.

0

Ohne gerichtlich angeordneten Durchsuchungsbeschluss kannst du der Polizei die Durchsuchung verweigern soweit ich weis. Wenn es sich um dein eigenes Auto handelt, ist es quasi zu sehen wie dein eigener Wohnraum, in den darf die Polizei auch nicht einfach so ohne Durchsuchungsbeschluss. Es sei denn, dass ein dringender Tatverdacht gegen dich besteht. Was ja bei einer einfachen Verkehrkontrolle nicht der Fall wäre glaube ich.

Ok danke

0
@locke1234

es gibt aber auch Gefahr im Verzug ...

Im Falle der Gefahr im Verzug können bestimmte Maßnahmen ohne den grundsätzlich vorgeschriebenen Richtervorbehalt durch die Staatsanwaltschaft oder ihre Ermittlungspersonen angeordnet werden. ...

0

Ja, und bis die richterliche Anordnung kommt, kann er auf der Polizeiwache Kaffee trinken.

2
@DerHans

Völliger Blödsinn.

Ein Beispiel:

Wenn die Polizei dich nachts anhält und einen Verdacht hegt, brauchen die nicht auf einen richterlichen Beschluss zu warten, wenn kein Staatsanwalt oder Richter erreichbar ist, kann die Polizei selbst die Durchsuchung anordnen. Sich selbst quasi den Durchsuchungsbefehl ausstellen. DAS ist 'Gefahr im Verzug'. Damit kann alles begründet werden.

Die hat mir auch ein Freund bei der Polizei bestätigt. Die Polizei hat in Deutschland sehr sehr großen Spielraum.

0

Bei einer allgemeinen Verkehrskotrolle reicht der Polizei ein Anfangsverdacht, um dein Auto zu durchsuchen. Wenn du dich weigerst, kannst du damit rechnen, dass du so lange festgehalten wirst, bis ein richterlicher Beschluss vorliegt.

Es gibt keine Sachen, die du der Polizei legal vorenthalten kannst. Ein Polizeibeamter ist in dem Sinn nicht die "Öffentlichkeit"

Inkompetente Polizisten - Anzeigen oder Beschwerde einreichen?

Hi Community, war gestern in einem Unfall verwickelt. Habe 1 Minute in der Telefonwarteschleife gehangen und erst nach 1,5 h sind die Beamten eingetroffen (beide hatten nur 1 Stern).

Zum Gespräch etc:  ratloses Auftreten mit nicht aufgeladener Kamera (es war morgens - hallo?!?), hinzu kam dann noch die Fehlbedienung ihres Rollmessgeräts und viele Missverständnisse.

Sie äußerten sich auch frech gegenüber der beteiligten.

Was soll ich tun? Ich will das nicht so stehen lassen. Dankeschön im Voraus!!

...zur Frage

Darf die Polizei Autos einfach so abschleppen?

Gestern habe ich am Autotreffen etwas mit bekommen.. Die Polizei kahm vorbei um die Autos die dort am Treffen standen nach Waffen zu durchsuchen.

Einer der Autobesitzer wollte nicht das die Polizei sein Auto durchsucht und verlangte ein durchsuchungsbefehl. Die Polizei sagte daraufhin das sie den Wagen abschleppen lassen wenn sie das Auto nicht durchsuchen dürfen.

Dürfen die das? Wer trägt dann die Kosten?

...zur Frage

Wie kann man trotz BtMG eine Verkehrskontrolle vermeiden?

Hallo zusammen,

da es mit einem BtMG Eintrag beinahe unmöglich ist einer Verkehrskontrolle zu entgehen bzw. den verschiedenen Tests bei einer Verkehrskontrolle, ist meine Frage: WIE schafft man es oder welche schritte, maßnahmen kann man ergreifen um vllt doch einer kontrolle zu entgehen? Selbst wenn es zur Richterlichen Anordnung eines testes kommt?

PS: Bitte keine Antworten wie: "Was, Auto und Drogen - das geht doch nicht" etc.

** Vielen Dank im vorraus**

...zur Frage

Darf die Polizei mein Handy durchsuchen (Verkehrskontrolle)?

Angenommen ich benutze mein iPhone als Navi (was ich auch tue) und angenommen ich HÄTTE die Blitzer dort gespeichert, dass angesagt wird wann einer kommt (was ich nicht habe, denn es ist ja verboten) und angenommen ich werde dann von der Polizei angehalten.

Darf die dann einfach so mein iPhone abchecken?

...zur Frage

Anzeige wegen Fahrfehler?

Hallo,

ich habe heute auf der Autobahn beim Spurwechsel ein Auto zu spät gesehen, so dass der Fahrer hinter mir halt abbremsen musste. Sonst ist aber nichts weiter passiert. Er war wild am hupen und gestikulieren. An der Ausfahrt standen wir dann nebeneinander, durch das offene Fenster hat er mir zugerufen, dass er sich mein Kennzeichen notiert hat und mich anzeigen wird.

Ich wollte jetzt mal nachfragen, welche Strafe mich erwarten würde. Außerdem interessiert mich mal, wie das mit der Beweislage aussieht, sonst könnte ja jeder behaupten, ihm wäre dieses und jenes passiert.

Danke :)

...zur Frage

Darf die Polizei mein Auto mit einem Polizei Hund durchsuchen wenn ich das nicht möchte?

Szenario: Du wir von der Polizei angehalten... Sie wollen aus irgend einem guten Grund dein Auto mit einem Polizei Hund durchsuchen! Du möchtest das aber nicht weil du auf Hundehaare allergisch reagierst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?