Auf Rechtschreibfehler hinweisen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Bewerbung dient dazu, von Dir Werbung zu machen und nicht, um andere (und erst recht nicht das Unternehmen) auf Fehler hinzuweisen.

Wenn es irgendwann man zu einem Vorstellunggespräch kommen sollte und es läuft positiv, dann kann man vielleicht mit einem lächeln darauf hinweisen, dass Du dort einen klitzekleinen Fehler entdeckt hast.

Wenn du besserwisserisch und arrogant rüberkommen willst, kannst du es gern in der Bewerbung anmerken. Vorausgesetzt, das Ziel deiner Bewerbung ist es, den Job NICHT zu bekommen ;)

Was hat das denn in ner Bewerbung zu suchen? Gar nichts

Wenn du dich nicht gerade als Korrekturleser bewirbst, solltest du das weglassen.

Das solltest du dir verkneifen auch wenn es dich stören sollte.

Was möchtest Du wissen?