Auf Klausur lernen mit Nervenflattern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vieleicht solltest du dir eine Pause nehmen und was machen was dir gefällt. Und dich dann später wieder mit Mathe beschäftigen.

Aber eine 3 ist wirklich nicht schlecht. Ich drück dir die Daumen. Ein Gebet könnte dir natürlich auch helfen.

Stresse dich nicht, du schaffst das !

Ich bin kaum gläubig deswegen finde ich deinen Kommentar irgendwie interessant. Hast du schonmal vor Prüfungen gebeten und hat es dir dann geholfen?

1

Such dir langfristig dafür am besten Hilfe. Ein Nachhilfelehrer kann dich nicht nur fachlich sondern auch psychologisch betreuen. Er wird dann ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner für dich, wenn es um Schulthemen geht. Zudem baut er dich auf und unterstützt dich so gut es geht.

Wieso?

Ist doch normal dass man sich mit dem online-Unterricht nicht optimal vorbereitet fühlt auf eine Klausur. braucht man dann sofort psychologische Hilfe?

0

Ich kenn deine Ansprüche und deine Stufe / Schulart nicht aber eine 3 ist jetzt nicht so schlecht in meinen Augen, ist aber vermutlich ein anderes Thema und nicht das was du hören willst. Hast du schonmal mit jemandem (Eltern / Freunden) darüber gesprochen? Vielleicht können die dich ja noch irgendwie unterstützen.

Ja, die wissen das alle aber ich will die auch nicht nerven.

K2, bin 1er kandidatin bis auf Mathe eben :D Aber wir haben dieses Jahr kurz vorm Abi ne neue Lehrerin bekommen, von daher bin ich ganz zufrieden weil ich mit ihrer Art zu erklären nicht umgehen kann

0

Jaaa sehr. Ich bin vor so ziemlicher jeder Arbeit sehr nervös und ein Gebet hilft mir sehr. Es nimnt mir meine Sorgen weg und lässt mich zuversichtlich und entspannt sein.

Also wenn du Abi machst und einen 1er schnitt willst kann ich dir vielleicht doch nicht weiterhelfen. Hatte selbst nur 2,5 haha.

Aber ich mein wenn du 2 Monate gelernt hast (für eine Prüfung? Lol hab einen Monat für das Mathe Abi gelernt, hat mich aber auch dementsprechend nicht weit gebracht x_x) hast du dein Bestes gegeben, oder nicht? Davon abgesehen, wenn die Klausur morgen ist kannst du ja eh nichtmehr wirklich was dafür machen oder? Ich würd halt probieren irgendwie genug schlaf zu bekommen. Und wenn du dann morgen immernoch so ein extrem schlechtes Gefühl hast (also wenn dir sogar schlecht ist o.ä.) dann kannst du dich ja immernoch krank melden.
Je nachdem ob du gläubig bist kannst du es ja auch mit Beten probieren. Ich glaub ich würd mir lieber nochmal ne lustige Serie anschauen haha. So oder so Viel glück

Danke :D

Vielleicht werd ich ja auch wirklich krank, mir ging’s die Woche über echt mies

0

Was möchtest Du wissen?