Auf einem Auge so gut wie blind-Führerschein?

6 Antworten

Mir fallen zwei Möglichkeiten ein.

Du könntest jemanden zum Sehtest beim Optiker vorschicken, der sich die Zahlen merkt, und Du sagst sie dann einfach auf (Ist aber eine blöde Idee).

Du machst einen Sehtest beim Augenarzt und bekommst kannst dann ganz normal den Führerschein machen. Aber du wirst eventuell Auflagen bzw Einschränkungen bekommen.

Man hat gar keine Einschränkungen :) ich habe nur noch 7% sehkraft und überhaupt keine Probleme mit dem Führerschein gehabt. Einfach zum Arzt ein Attest holen und das wars

1

Ich habe auf einem Auge auch nur 20%, das allein ist kein Problem. Du musst aber zum Augenarzt und dir dort ein Attest für den Führerschein geben lassen. Den Test mit der Methode, wie er in der Führerscheinstelle (oder wo auch immer das gemacht wird) durchgeführt wird, würdest du nicht bestehen.

Geh zum Augenarzt der überprüft ob deine Sehkraft für das Autofahren reicht.

Mach den Führerschein nicht. Du bist eine Gefährdung des Straßenverkehrs. Und ich glaube das du ihn nichtmal machen kannst.

Hahaha man ist keine Gefährdung. Im Gegenteil bin ich mir sicher dass du schlechter fährst als ich mit nur einem Auge 

0

Ja, das sollte kein Proble sein - mein Bruder ist halbblind und darf fahren.

Was möchtest Du wissen?