Audi gehört ja zum VW-Konzern. Aber baut Audi ihre Motoren noch selber?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Nein 80%
Ja 20%

3 Antworten

Die werden doch gegenseitig ausgetauscht, je nach Ausstattung, oder? Z. B. ist der TDI seinerzeit von Audi entwickelt worden und kurze Zeit später in allen Pkw des Konzerns verbaut worden.

Also Golf und A3 haben bestimmt z. T. gleiche Motoren, ebenso Polo und A1, Passat und A4 …

Ja

Wie schon gesagt, Beide Firmen haben eigene Motorenentwicklungen und Motorenwerke (VW Salzgitter und Chemnitz, Audi das Motorenwerk Györ). Die Firmen sind für bestimmte Motorbaureihen verantwortlich und die Konzernmarken (besonders Seat und Skoda) bedienen sich aus "dem Regal". Aus welchem Verantwortungsbereich Du einen Motor bekommst, hängt von Bauart und Leistung ab. Innerhalb einer Markenbaureihen können das durchaus unterschiedliche Herkunftsmotoren sein z.B. A4 mit 4 Zylinder VW, aber mit Sechszylinder Audi.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der 2.5 Liter Fünfzylinder....ein reiner audimotor....soviel ich weiß in KEINEM vw verbaut

Was möchtest Du wissen?