Atriga Inkasso und RTL NOW

3 Antworten

hallo sachiix3 ich habe erfahrungen mit dem inkasso unternehmen Atriga gemacht. Dies ist ein Fake! Screibe denen eine kurze Nachricht dass du auf ihren angeblich vertragsgebundenen Betrag in Höhe von 65,53 euro nicht eingehst und das es da wohl ein missverständnis gegeben hat. Sollte es zu einer gerichtlichen mahnung kommen, wiederspreche den forderungen innerhalb der frist von zwei wochen und schick den brif zurück! dann stehen die chanen 1: 100000000 dass die Inkasso Atriga weiter an ihren forderungen bezüglich deiner person festhält. Da es ja noch ein paar 1000 andere gibt die sie übe den Tisch ziehen könnten! außerdem wäre es für sie verschwendete zeit und geld;)!! würde mich über " hilfreiche antwort" freune! niki1805

Und was ist wenn ich tatsächlich kein Geld mehr auf dem Konto hatte? bin Schüler und Nebenjober und mein Konto ist nicht immer gedeckt :P aber dann finde ich es trotzdem ziemlich Sch***, das RTL kein Brief schickt sondern nur E-Mail's ! Hab davon erst Wind bekomm als die Inkassomahnung kam, war seit Monatne nicht mehr in dem Email acc.

0
@Saschiix3

wie ich schon sagte! liegt an rtl! missverständnis oder computer fehler. was heißt schon inkasso?! standardschreiben... wie alt bist du denn?

0
@Niki1805

Ich bin 18 Jahre und 65,53€ ist halt ne dicke summe und ich hab keine lust das es i.wann mehr wird und ich wirklich zahlen muss! Sollte ich trotzdem morgen mal bei RTL anrufen?

0

Keine Sorgen machen. Laufen lassen. Wenn Du dir sicher bist, dass Du einen Abbuchungsauftrag erteilt hast, liegt es an RTL Interactive den Vorgang zu bearbeiten. Da eine Freischaltung für das Produkt nur nach erfolgreicher Zahlung erfolgen sollte - denn so sind die Geschäftsbedingungen von RTL Interactive -, ist davon auszugehen, dass die Zahlung bereits erfolgt ist. Andernfalls solltest Du keine Freischaltung bekommen. Wenn keine Abbuchung und trotzdem Freischaltung, dann ist das ein Problem von RTL Interactive. Deine Position ist also sicher.

Aus zuverlässigen Quellen weiss ich, dass alle Server von RTL gehackt wurden und alle Kundendaten geklaut wurden. Nun versuchen Kriminelle duch einen Pseudo-Anwalt, welcher selbst sehr viel mitkassiert, den Kunden durch unberechtigte gerichtliche Mahnung zu drohen.

RTL schweigt dies tot und hält es nicht mal für richtig seine Kunden zu informieren oder sich wenigstens mal sich zu entschuldigen. Echt schwach, aber mehr hätte ich von diesem Harz 4 Sender nicht erwartet.

Schlimm ist leider nur, dass viele ältere Menschen der unrechtmäßigen Forderung nachkommen und aus Unwissenheit und Angst vor "rechtlichen Folgen" bezahlen! Eigentlich sollte nun RTL allen Geschädigten diesen Betrag erstatten. Aber mal wieder ist RTL "nichtswissend" - FRECHHEIT!!! Schließlich haben die unsere Kundendaten fahrlässig von Hackern sich rauben lassen.

Also: SCHREIBEN EINFACH IGNORIEREN! Jede Minute, welche ihr euch damit befasst, ist verschwendete Zeit. Auch bitte nicht antworten. Kein angst - es passiert nichts.

Geht lieber gegen RTL vor, und verklagt diese weil Sie Eure Daten nicht sicher bei sich gehalten haben!

Was möchtest Du wissen?